News

LKW: Alles wichtige über Versicherung und Zulassung

Für verschiedene Typen von Fahrzeugen gelten hinsichtlich ihrer Nutzung im Straßenverkehr unter Umständen verschiedene Regelungen. Von diesen ist auch die Zulassung betroffen. Beispielsweise gestalten sich die Voraussetzungen, um einen LKW zuzulassen, anders als die für die Pkw-Zulassung.

LKW: Alles wichtige über Versicherung und Zulassung
@ planet_fox (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Mit einer LKW-Zulassungen können grundsätzlich jedoch einige Vorteile einhergehen, die nicht zu vernachlässigen sind. Daneben ist eine günstige Versicherung für LKWs zu finden gar nicht so schwer, wie viele Menschen, die ihr Nutzfahrzeug als LKW zulassen möchten, im ersten Moment vielleicht annehmen.

Der Unterschied zwischen der LKW- und der Pkw-Zulassung

Die Zulassung eines Fahrzeuges als LKW kann sowohl Vor- als auch Nachteile bedeuten. Der eigentliche Vorgang der Fahrzeugzulassung bei der Zulassungsstelle unterscheidet sich zwischen den beiden Arten von Fahrzeugen jedoch grundsätzlich nicht. Unabhängig davon, ob es sich um eine gewerbliche oder eine private Zulassung eines LKWs handelt, gestaltet sich der Prozess der Zulassung gleich.

Wie auch bei der Zulassung eines Pkws müssen sämtliche nötigen Zulassungsdokumente vorhanden sein. Zu diesen gehören die Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II, der Nachweis über eine Kfz-Haftpflichtversicherung und der Personalausweis. Daneben muss auch bei der Zulassung eines LKWs an eine gültige TÜV-Bescheinigung gedacht werden. Auch hinsichtlich der Kosten sind zwischen der Zulassung eines Pkws und eines LKWs keine Unterschiede vorhanden. Die Kosten können jedoch regional variieren, da keine einheitliche Regelung hinsichtlich der Zulassungsgebühren besteht.

Ein entsprechender Führerschein muss für die Zulassung eines LKWs nicht zwangsläufig vorhanden sein. Von Bedeutung ist dieser erst, wenn es zu dem Führen des Fahrzeuges kommt. Ausschlaggebend ist dabei das zulässige Gesamtgewicht des Fahrzeuges. Allerdings ist es dann nicht erheblich, in welcher Fahrzeugkategorie das Fahrzeug zugelassen wurde. Auch, wenn eine LKW-Zulassung in den Fahrzeugpapieren zu finden ist, ist so die Führerscheinklasse B ausreichend, wenn das Gewicht des Fahrzeuges unterhalb von 3,5 Tonnen liegt. Beispielsweise ist dies häufig bei Pick-Ups der Fall.

Nutzfahrzeug statt Pkw?

Wenn Fahrzeughalter etwa ihr Wohnmobil oder ihren Pick-Up mit einer LKW-Zulassung ausstatten möchten, ist es dafür nötig, dass bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden.

Da sich das Fahrzeug stets als verkehrssicher gestalten muss, muss der TÜV beispielsweise in der Regel vorhandene Umbauten abnehmen. Außerdem müssen diese eine entsprechende Betriebserlaubnis aufweisen. Im Vorfeld sollten Fahrzeughalter idealerweise mit der jeweiligen Prüforganisation klären, welche Voraussetzungen sie für eine LKW-Umschreibung erfüllen müssen.

Daneben sind auch Informationen dazu einzuholen, ob die Vorteile hinsichtlich der günstigeren Versicherungsbeiträge durch eine Zulassung als LKW tatsächlich in Erscheinung treten würden. Die Umschreibung eines Nutzfahrzeuges zu einem LKW zeichnet sich nämlich nicht in allen Fällen durch diesen erhofften Vorteil aus.

LKW-Zulassung und das Finanzamt

Im Zusammenhang mit der Kfz-Steuer werden die Vorteile, die mit einer Zulassung als LKW einhergehen können, jedoch besonders deutlich. Für Nutzfahrzeuge gestalten sich die Kosten in der Regel nämlich wesentlich niedriger. Wie die Zulassungsstelle das Fahrzeug einstuft, ist demnach ausschlaggebend, um mit einem LKW an der Kfz-Steuer zu sparen.

Im Hinblick auf die Versicherung kann die LKW-Zulassung jedoch wiederum einen Nachteil bedeuten, zumindest, wenn die Beiträge für LKW sich wesentlich höher gestalten als für herkömmliche Pkw.

Bei seiner Besteuerung richtet sich das Hauptzoll- beziehungsweise das Finanzamt ausschließlich nach den Eintragungen in den Papieren des Fahrzeuges. Kommt es trotz einer eingetragenen Zulassung als LKW dennoch zu einer Versteuerung als Pkw, sollte der Bescheid unbedingt einer erneuten Prüfung unterzogen werden.

Der Artikel "LKW: Alles wichtige über Versicherung und Zulassung" wurde in der Rubrik VERKEHR mit dem Keywords "" von "Redaktion" am 3. November 2021 veröffentlicht.

auch in VERKEHR

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos