Innovative Reifen für den Frachtverkehr

Reifen von Michelin sind auch im Speditionsgeschäft gefragt. Schließlich soll die kostbare Fracht der Unternehmen sicher zum Zielort gelangen. Da passt es perfekt, dass Michelin jetzt eine Partnerschaft mit 'sennder' eingeht, Europas führendem digitalen Spediteur.

2Innovative Reifen für den Frachtverkehr
mid Groß-Gerau - Reifen-Hersteller Michelin startet eine Partnerschaft mit digitalem Spediteur sennder. Michelin


Reifen von Michelin sind auch im Speditionsgeschäft gefragt. Schließlich soll die kostbare Fracht der Unternehmen sicher zum Zielort gelangen. Da passt es perfekt, dass Michelin jetzt eine Partnerschaft mit "sennder" eingeht, Europas führendem digitalen Spediteur. Frachtführer von sennder können so künftig innovative Reifen von Michelin einfacher und günstiger beziehen.

Speditionen wählen die Reifen, die am besten zu ihren Anforderungen passen. Das sind beispielsweise MICHELIN X LINETM Reifen mit geringem Rollwiderstand, die für den Fernverkehr optimiert sind. Oder die neuen Michelin X MULTITM ENERGYTM, die für die Kurz- und Langstrecke ausgelegt sind und rund 1,2 Liter Sprit auf 100 Kilometern einsparen sollen.

Als Teil der Partnerschaft können die Flottenbetreiber von sennder künftig den Runderneuerungs-Services von Michelin nutzen. Bei diesem wird die Lauffläche der Reifen ersetzt oder die Karkasse recycelt. Das reduziert den Rohstoffeinsatz und macht die Reifen zunehmend kosteneffizienter.

Der Fokus von sennder und Michelin liegt zunächst auf Nordeuropa und der iberischen Halbinsel. Die Zusammenarbeit soll im Laufe des Jahres 2021 auf weitere europäische Märkte ausgebaut werden.

"Wir legen großen Wert auf digitale Mobilitäts- und Flottenlösungen. Allein in Europa beschäftigen wir rund 1.000 Mitarbeiter, die sich um das digitale Services & Solution Portfolio von Michelin kümmern", sagt Philip Cordes, Vice President Marketing B2B Europe North von Michelin. "Wir freuen uns deshalb, nun mit sennder neue, innovative Wege zu erkunden." Michelin entwickelt seit mehr als 130 Jahren erfolgreich Reifen, Dienstleistungen und Lösungen zur Verbesserung der Langzeitmobilität.

"Unsere Partnerschaft mit Michelin zielt auf Innovationen, mit denen wir den europäischen Straßengüterverkehr fit machen für eine nachhaltige Zukunft - ein Vorteil für Spediteure und Versender gleichermaßen", sagt Franck Marcaire, Head of Value Added Services bei sennder.

Die Spediteure profitieren laut Franck Marcaire neben schnellen Zahlungskonditionen und den exklusiven Tankkarten nun auch von den Premium-Reifen und -Services von Michelin - und das einfach und digital.

Der Artikel "Innovative Reifen für den Frachtverkehr" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Lkw, Reifen, Kooperation" von "Ralf Loweg" am 17. März 2021 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos