Neuheit

Neuer Opel Astra Sports Tourer GSe: Fahrspaß mit Verantwortung

Nach dem Grandland GSe und dem Astra GSe geht jetzt der Dritte der neuen Opel-Submarke im Bunde an den Start. Ab sofort ist der neue Opel Astra Sports Tourer GSe zum Preis ab 47.660 Euro bestellbar.


Nach dem Grandland GSe und dem Astra GSe geht jetzt der Dritte der neuen Opel-Submarke im Bunde an den Start. Ab sofort ist der neue Opel Astra Sports Tourer GSe zum Preis ab 47.660 Euro bestellbar. Bei Opel steht das Kürzel GSe für "Grand Sport electric". Wie seine GSe-Geschwister soll auch der Kombi mit dynamischen Fahreigenschaften und einem lokal emissionsfreien Plug-in-Hybrid-Antrieb überzeugen.

Für den Vortrieb sorgen ein 1,6 Liter Vierzylinder Turbobenziner mit 133 kW/180 PS und ein E-Motor mit bis zu 81,2 kW/110 PS. Zusammen stellen sie eine Systemleistung von 225 PS und ein maximales Drehmoment von 360 Newtonmetern auf die Beine. Den Kraftstoffverbrauch gibt Opel mit 1,2-1,1 l/100 km (WLTP) an.

In 7,6 Sekunden beschleunigt der Kombi von null auf Tempo 100. Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht er mit 235 km/h (135 km/h rein elektrisch). Die 12,4 kWh-Lithium-Ionen-Batterie sorgt dafür, dass der Plug-in-Hybrid bis zu 63 Kilometer ( WLTP) lokal emissionsfrei zurücklegen kann.

Der Dynamik Sports Tourer GSe ist nicht nur zehn Millimeter tiefergelegt, sondern m Vergleich zu den "normalen" Varianten agiler und präziser ausgelegt. Spezielle Federn und Dämpfer sollen gleichermaßen dynamisches wie komfortables Fahren ermöglichen. Das elektronische Stabilitätsprogramm greift entsprechend später ein, dazu passend ist auch die Lenkung sportlich abgestimmt.

GSe-typisch fährt der Astra Sports Tourer GSe auf 18 Zoll-Leichtmetallrädern in Diamond Cut/Schwarz sowie mit charakteristischem GSe-Frontstoßfänger und Heckdiffusor vor. Innen sorgen spezifische AGR-zertifizierte GSe-Performance-Sitze für festen Halt. Sitz- und Lenkradheizung verwöhnen an kalten Tagen.

Für das Gepäck hält der Kombi 516 bis 1.553 Liter Kofferraumvolumen hinter der sich optional per Fußgeste automatisch öffnenden und schließenden Heckklappe bereit. Zur serienmäßigen Ausstattung zählen das Intelli-Drive-System mit Frontkollisionswarner und automatischer Gefahrenbremsung, Fußgänger- und Müdigkeitserkennung, aktivem Spurhalte-Assistent, Verkehrsschild-Assistent, Querverkehrs- und Toter-Winkel-Warner sowie automatischem Geschwindigkeits-Assistent mit Stopp-Funktion.

Der Parkpilot für Front und Heck sowie die 360-Grad-Kamera Intelli-Vision unterstützen den Fahrer beim Rangieren. Vernetzt sind GSe-Passagiere mit dem drahtlosen Apple CarPlay und Android Auto kompatiblen Multimedia Navigationssystem samt 10-Zoll-Farb-Touchscreen und 10 Zoll-Fahrerinfodisplay. Kompatible Smartphones lassen sich zudem per Wireless Charging in der Mittelkonsole aufladen.

Der Artikel "Neuer Opel Astra Sports Tourer GSe: Fahrspaß mit Verantwortung" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Neuheit, Kombi, Plug-in-Hybrid, Elektromobilität, Infotainment, Assistenzsystem" von "Solveig Grewe" am 8. Mai 2023 veröffentlicht.

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos