Autofahren

Scheibe frei bei Eis und Schnee

Wenn sich die Temperaturen um dem Gefrierpunkt tummeln, müssen viele Autofahrer Ihre Fahrzeuge erst einmal von Eis und Schnee befreien. Was man beim Eiskratzen beachten sollte und welche Hilfsmittel es gibt, erklärt der Auto Club Europa (ACE).

Scheibe frei bei Eis und Schnee
mid Groß-Gerau - Im Winter müssen viele Autofahrer ihr Auto erstmal von Eis und Schnee befreien. pixabay.com


Wenn sich die Temperaturen um dem Gefrierpunkt tummeln, müssen viele Autofahrer Ihre Fahrzeuge erst einmal von Eis und Schnee befreien. Was man beim Eiskratzen beachten sollte und welche Hilfsmittel es gibt, erklärt der Auto Club Europa (ACE).

Wohl dem, der eine Garage sein Eigen nennen darf. Wenn nicht, wird morgendliches Eiskratzen zur lästigen Notwendigkeit. Vorsicht: Wer es sich zu einfach macht und den Motor im Stand warmlaufen lässt, riskiert ein Bußgeld wegen unnötiger Lärm- und Abgasbelastungen. Ebenso tabu ist es, lediglich heißes Wasser auf die Scheiben zu gießen, da die Frontscheibe durch die großen Temperatur-Unterschiede reißen kann, erklärt der ACE. Die Seiten- und Heckscheiben können sogar zerplatzen. Zudem können durch das Wasser Türen zufrieren und die Dichtungen beschädigt werden.

Handelsübliche Eiskratzer aus Kunststoff vermeiden Beschädigungen der Scheiben. Allerdings reicht ein einfaches Guckloch auf der Fahrerseite für die freie Sicht nicht aus, sämtliche Autoscheiben und Spiegel müssen ebenso wie Kennzeichen, Scheinwerfer, Blinker, Rückleuchten und das Autodach vor der Abfahrt schneefrei sein. Vom Auto wehender Schnee oder Eisplatten gefährden den nachfolgenden Verkehr. Kommt es zum Schadenfall, kann die Kfz-Versicherung die Kasko-Leistung kürzen.

Wer nicht kratzen will, kann bei dünnen Eisschichten auch auf flüssigen Scheibenenteiser zurückgreifen. Den gibt es inzwischen auch mit umweltverträglichen Inhaltsstoffen, die biologisch abbaubar sind. Der ACE rät dringend davon ab, Scheibenenteiser selbst herzustellen, da darin enthaltenen Stoffe gesundheitsschädlich sein können und unter Umständen Bauteile des Autos angreifen.

Der Artikel "Scheibe frei bei Eis und Schnee" wurde in der Rubrik AKTUELLES mit dem Keywords "Autofahren, Winter, Ratgeber" von "Solveig Grewe" am 23. Dezember 2021 veröffentlicht.

auch in AKTUELLES

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos