Nutzfahrzeuge

HYVIA: Renault Master-Varianten mit Brennstoffzelle

Das Renault-Joint-Venture HYVIA zeigt mit dem Master Plattform-Fahrgestell H2-Tech und dem Master City Bus H2-Tech zwei weitere Prototypen mit Wasserstoff-Technik. Die beiden leichten Nutzfahrzeuge verfügen zusätzlich zu Elektromotor und 33-kWh-Batterie über eine 30-kW-Brennstoffzelle.

2HYVIA: Renault Master-Varianten mit Brennstoffzelle
mid Groß-Gerau - Der Master City Bus H2-Tech ist als Kleinbus für den Stadtverkehr konzipiert Renault


Das Renault-Joint-Venture HYVIA zeigt mit dem Master Plattform-Fahrgestell H2-Tech und dem Master City Bus H2-Tech zwei weitere Prototypen mit Wasserstoff-Technik. Die beiden leichten Nutzfahrzeuge verfügen zusätzlich zu Elektromotor und 33-kWh-Batterie über eine 30-kW-Brennstoffzelle. Sie lassen sich in nur fünf Minuten betanken. Der Marktstart ist für 2022 vorgesehen.

Der Master H2-Tech schafft mit einer Wasserstoff-Füllung von drei Kilo Reichweiten von etwa 250 Kilometern und soll zahlreiche Möglichkeiten für maßgeschneiderte Umbauten bieten. Eine Variante ist ein Kofferaufbau mit 19 Kubikmeter Ladevolumen und einer Tonne Nutzlast.

Der Master City Bus H2-Tech ist als Kleinbus für den Stadtverkehr konzipiert, befördert bis zu 15 Fahrgäste und ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet. "Der Tank mit 4,5 Kilogramm Wasserstoff bei 350 bar stellt eine praxisgerechte Reichweite von rund 300 Kilometern sicher", heißt es aus Frankreich.

Der Artikel "HYVIA: Renault Master-Varianten mit Brennstoffzelle" wurde in der Rubrik AKTUELLES mit dem Keywords "Nutzfahrzeuge, Kastenwagen, Bus, Wasserstoff, Brennstoffzelle, Neuheit" von "Rudolf Huber" am 16. November 2021 veröffentlicht.

auch in AKTUELLES

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos