Transporter

Vollzeitelektriker für den Transport - Der neue Citroen e-Jumper

Transporter sind perfekte Vollzeitstromer, weil sie meist den ganzen Tag in der Stadt herumwuseln. Der neue batterieelektrische Citroen e-Jumper bietet eine Reichweite von bis zu 247 Kilometern.

Vollzeitelektriker für den Transport - Der neue Citroen e-Jumper
mid Groß-Gerau - Der Citroen e-Jumper fährt bis zu 274 Kilometer rein elektrisch, binnen einer Stunde lässt sich die Batterie auf 80 Prozent aufladen. Citroen


Transporter sind perfekte Vollzeitstromer, weil sie meist den ganzen Tag in der Stadt herumwuseln. Der neue batterieelektrische Citroen e-Jumper bietet eine Reichweite von bis zu 247 Kilometern. "Damit ist er voll alltagstauglich für den Stadt- und Umlandverkehr und Kunden brauchen sich zudem keine Sorgen um zukünftige Innenstadtfahrverbote machen", betont Citroen-Deutschlandchef Wolfram Knobling.

Den in vier Längen erhältlichen elektrischen Lademeister gibt es mit einer kleinen 37 kWh Lithium-Ionen-Batterie für maximal 116 Kilometer nach dem Prüfzyklus WLTP. Eine 70 kWh Batterie erlaubt eine Reichweite von bis zu 247 Kilometern. An einer öffentlichen Schnellladestation mit bis zu 100 kW lassen sich beide Batteriegrößen innerhalb von einer Stunde bis zu 80 Prozent wieder aufladen.

Die ab sofort bestellbare e-Jumper startet mit einem Nettopreis von 57.990 Euro netto. Bis zu einem Nettolistenpreis von 65.000 Euro werden alle Varianten von der Innovationsprämie der Bundesregierung profitieren. So kostet die Einstiegsvariante unter Abzug des Umweltbonus in Höhe von 7.500 Euro netto dann noch 50.490 Euro netto.

Der Artikel "Vollzeitelektriker für den Transport - Der neue Citroen e-Jumper" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Transporter, Elektroauto" von "Solveig Grewe" am 8. Oktober 2021 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos