Neuer Ford-Service verkürzt Ausfallzeiten

Jedes Fahrzeug fällt schon mal aus. Um entsprechende Ausfallzeiten so gut wie möglich abzukürzen, bietet Ford nun einen neuartigen Kundenservice an.

Neuer Ford-Service verkürzt Ausfallzeiten
mid Groß-Gerau - Mit Hilfe von "FordLiive" und entsprechend geschulten Mitarbeitern soll die Betriebszeit von Nutz- und Flottenfahrzeugen maximiert werden. Ford


Jedes Fahrzeug fällt schon mal aus. Für Geschäftskunden bedeutet dies meist einen Produktivitätsverlust. Um entsprechende Ausfallzeiten so gut wie möglich abzukürzen, bietet Ford nun einen neuartigen Kundenservice an. "FordLiive" versteht sich als neues Produktivitätsangebot, das die Betriebszeit von vernetzten Ford-Nutzfahrzeugen maximiert. "Erste Datenauswertungen verdeutlichen die Vorteile für Kunden", teilt Ford mit.

Gewerbetreibende und Flottenkunden in Großbritannien, Spanien und Italien nutzen "FordLiive" bereits. Bis Ende 2021 soll das Angebot für 80 Prozent der europäischen Nutzfahrzeugkunden verfügbar sein. Das FordLiive-Center in Köln, das für Deutschland, Österreich und die Schweiz zuständig ist, soll voraussichtlich im vierten Quartal seinen Betrieb aufnehmen. Echtzeitdaten sollen es dann spezialisierten Mitarbeitern ermöglichen, jede Reparatur zu verfolgen und schnell auf möglicherweise auftretende Probleme zu reagieren.

Der Artikel "Neuer Ford-Service verkürzt Ausfallzeiten" wurde in der Rubrik AKTUELLES mit dem Keywords "Service, Nutzfahrzeuge, Flottenmarkt" von "Lars Wallerang" am 28. September 2021 veröffentlicht.

auch in AKTUELLES

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos