Auto

Hyundai Staria startet mit 177-PS-Diesel

Hohe Flexibilität und viel Platz innen, ein stromlinienförmiges Design außen: Mit dem neuen Staria zielt Hyundai ab der zweiten Jahreshälfte 2021 exakt auf die Bus- und Transporter-Angebote von VW Nutzfahrzeuge und des PSA-Konzerns.

2Hyundai Staria startet mit 177-PS-Diesel
mid Groß-Gerau - Aerodynamisch und auffallend: das Exterieur-Design des neuen Hyundai-Van Staria. Hyundai


Hohe Flexibilität und viel Platz innen, ein stromlinienförmiges Design außen: Mit dem neuen Staria zielt Hyundai ab der zweiten Jahreshälfte 2021 exakt auf die Bus- und Transporter-Angebote von VW Nutzfahrzeuge und des PSA-Konzerns.

Mit seiner Gesamtlänge von 5,25 Metern, der Breite von zwei Metern und einem Radstand von 3,27 Metern liegt der Staria deutlich über dem VW T6.1 mit normalem Radstand und ist rund fünf Zentimeter kürzer als dessen Langversion. "Je nach Modellvariante kann der Laderaum bis zu 5.000 Liter fassen", heißt es bei Hyundai.

Für den Antrieb sorgt zum Start ein 2,2-Liter-Diesel mit 177 PS und einem maximalen Drehmoment von 431 Newtonmetern (Nm). Dazu gibt es eine manuelles Sechsgang-Schaltgetriebe oder eine Achtgang-Automatik. Später sollen noch "weitere umweltfreundliche Antriebe" nachgeliefert werden.

Für Komfort auch auf langen Strecken soll unter anderem die hintere Multilenkerachse sorgen. Und für alle Freunde einer bunten Autowelt ist die Van-Baureihe in den acht Außenfarben Abyss Black Pearl, Creamy White, Graphite Gray Metallic, Moonlight Blue Pearl, Shimmering Silver Metallic, Dynamic Yellow, Olivine Gray Metallic und Gaia Brown Pearl zu haben. Zu Preisen und Ausstattung will sich Hyundai in Kürze äußern.

Der Artikel "Hyundai Staria startet mit 177-PS-Diesel" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Auto, Transporter, Neuheit, Diesel" von "Rudolf Huber" am 13. April 2021 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos