Neuer Lkw mit Brennstoffzelle

Von einem 'Brummi' kann keine Rede mehr sein bei einem Lkw mit Brennstoffzelle. Denn der elektrisch angetriebene Lastwagen brummt ja nicht. Wasserstoff-Pionier Toyota entwickelt nun mit dem Nutzfahrzeugspezialisten Hino Motors einen schweren Truck mit hoher Reichweite.

Neuer Lkw mit Brennstoffzelle
mid Groß-Gerau - Leises Schwergewicht: Dank Brennstoffzellen-Technik kommt der Lastwagen mit Elektromotor 600 Kilometer weit. Toyota


Von einem "Brummi" kann keine Rede mehr sein bei einem Lkw mit Brennstoffzelle. Denn der elektrisch angetriebene Lastwagen brummt ja nicht. Wasserstoff-Pionier Toyota entwickelt nun mit dem Nutzfahrzeugspezialisten Hino Motors einen schweren Truck mit hoher Reichweite. 600 Kilometer soll das Fahrzeug mit einer Tankfüllung zurücklegen können.

Die technische Basis liefert das Antriebssystem aus dem Toyota Mirai. Das Fahrgestell wurde speziell für den Einsatz als Brennstoffzellenfahrzeug angepasst, umfassende Gewichteinsparungen ermöglichen eine hohe Ladekapazität. Durch zwei Brennstoffzellen-Stacks, die bereits für die nächste Generation des Toyota Mirai entwickelt wurden, ist die Reichweite so hoch.

Im Fahrbetrieb wird Wasserstoff in elektrische Energie umgewandelt, die einen Elektromotor antreibt. Als Emission entsteht lokal nur Wasserdampf. Ist der Tank leer, lassen sich die Wasserstoffbehälter binnen weniger Minuten wieder auffüllen. "Der Brennstoffzellen-Lkw erfüllt sowohl die Anforderungen an Umweltverträglichkeit als auch an Nutzbarkeit", teilt Toyota mit.

Toyota und Hino forschen bereits seit mehr als 15 Jahren an der Brennstoffzellentechnologie und sehen in Wasserstoff eine wichtige Energiequelle der Zukunft. Schon 2003 haben die beiden Unternehmen gemeinsam einen Brennstoffzellenbus entwickelt und getestet. In Zukunft will man die Partnerschaft noch weiter vertiefen und die Bemühungen um die Verwirklichung einer Wasserstoffgesellschaft beschleunigen.

Der Artikel "Neuer Lkw mit Brennstoffzelle" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Brennstoffzelle, Lkw, Forschung, Kooperation" von "Lars Wallerang" am 24. März 2020 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

  • Abt RS6-R: Power-Kombi mit 740 PS

    Abt RS6-R: Power-Kombi mit 740 PS

    Kombis haben häufig den Beinamen "Familienkutsche". Das suggeriert Sicherheit für Kind und Kegel. Doch es gibt auch

  • Ur-Bulli unter Strom

    Ur-Bulli unter Strom

    Volkswagen legt den alten VW-Bus wieder auf - aber als Elektrofahrzeug. Damit ist der neue e-Bulli eine Mischung aus

Weitere Meldungen

  • Freie Fahrt an Ostern

    Freie Fahrt an Ostern

    Verkehrte Welt auf Deutschlands Autobahnen. Der ADAC rechnet wegen der Corona-Krise an Ostern mit deutlich weniger

  • Der weite Weg zum autonomen Fahren

    Der weite Weg zum autonomen Fahren

    Gut Ding will Weile haben. Das gilt auch fürs autonome Fahren. Die Hersteller arbeiten weltweit an Konzepten, doch

  • Volvo setzt auf die Schiene

    Volvo setzt auf die Schiene

    Auto und Schiene - zwei verschiedene Mobilitäts-Welten. Doch manchmal bewegen sich die beiden Konkurrenten synchron.

Anzeige

Videos