Winter

Richtig ausgerüstet für den Skiurlaub

Wer im Winter einen Skiurlaub plant, sollte den idealen Begleiter suchen. Ein Auto also, das alles hat, was es so braucht: Platz, Allradantrieb, Annehmlichkeiten. Skoda-Fahrzeuge wie das SUV Kodiaq und die Kombiversionen von Superb und Octavia bieten die ideale Unterstützung für den Urlaub, der trotz der Voraussetzungen intensiv geplant werden sollte.

Richtig ausgerüstet für den Skiurlaub
mid Groß-Gerau - Wer einen Skiurlaub plant, sollte sich gut vorbereiten. Skoda


Wer im Winter einen Skiurlaub plant, sollte den idealen Begleiter suchen. Ein Auto also, das alles hat, was es so braucht: Platz, Allradantrieb, Annehmlichkeiten. Skoda-Fahrzeuge wie das SUV Kodiaq und die Kombiversionen von Superb und Octavia bieten die ideale Unterstützung für den Urlaub, der trotz der Voraussetzungen intensiv geplant werden sollte.

Heißt: Das Auto sollte winterfit gemacht werden. Konkret bedeutet das: Winterreifen mit ausreichend Profil aufziehen, Frostschutz für Kühler und Scheibenwaschwasser auffüllen und die Batterie checken lassen.

Ein weiterer wichtiger Schritt ist die richtige Beladung: Ski oder Snowboards und dicke Winterbekleidung für die ganze Familie nehmen im Auto viel Platz in Anspruch. Daneben gibt es spezielle Ski- und Snowboard-Dachträger oder Dachboxen, die bis zu 380 Liter zusätzlichen Stauraum bieten. Sie können einen Großteil des Urlaubsgepäcks aufnehmen, so ein Umklappen der Rücksitzbank vermeiden und damit den Passagieren mehr Platz und Komfort ermöglichen.

Dachboxen haben noch einen weiteren Vorteil: Nach einem langen Skitag kann man in ihnen zumindest einige der über den Tag verschwitzten oder feucht gewordenen Kleidungsstücke verstauen. Im Fahrzeuginnenraum könnten sie sonst die Fensterscheiben beschlagen lassen, was die Verkehrssicherheit beeinträchtigen würde.

Das beste Mittel gegen beschlagene Scheiben ist und bleibt übrigens die Klimaanlage. Weil bei aktivierter Klimatisierung die aus dem Gebläse strömende Luft unabhängig von ihrer Temperatur besonders trocken ist, kann sie schneller das Kondenswasser aufnehmen, das für das Beschlagen der Scheiben verantwortlich ist.

Sehr gut lässt sich dieser positive Effekt beobachten, wenn die trockene Luft bei maximaler Gebläsestufe direkt auf die Frontscheibe gelenkt wird. Beheizbare Vorder- und Rücksitze und ein beheizbares Lenkrad bieten Fahrer und Passagieren viel Komfort, eine beheizbare Frontscheibe und beheizbare Scheibenwaschdüsen ermöglichen eine freie Sicht nach vorn.

Angenehm und hilfreich ist auch ein Allradantrieb. So kommen sie auch bei reichlich Schnee im Skigebiet bestens und sicher voran. Weitere Unterstützung bei extrem winterlichen Verhältnissen bieten Schneeketten. Aber die Anwendung der Schneeketten sollte auf jeden Fall vor der Abfahrt ausprobiert und geübt werden. Ein kurzes Anfahren von rund 50 Metern zeigt, ob die Ketten straff genug sitzen.

Der Artikel "Richtig ausgerüstet für den Skiurlaub" wurde in der Rubrik AKTUELLES mit dem Keywords "Winter, Urlaub, Allrad, Ratgeber" von "Andreas Reiners" am 23. Januar 2020 veröffentlicht.

auch in AKTUELLES

  • Jetzt zum Sommerreifen-Check

    Jetzt zum Sommerreifen-Check

    Dass die richtige Profiltiefe Leben retten kann - das hat sich herumgesprochen. Aber immer noch kümmern sich viel zu

  • Außenspiegel aus dem Drucker

    Außenspiegel aus dem Drucker

    Der 3D-Drucker mischt die Industrie auf. Auch Autoteile kommen vermehr aus dem Drucker - Außenspiegel,

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos