ETM Award 2019: Die Besten der Nutzfahrzeugbranche

30ETM Award 2019: Die Besten der Nutzfahrzeugbranche
ETM Award 2019. Foto: Auto-Medienportal.Net/ETM-Verlag

Die Leserwahl zu den ,,ETM Awards" und ,,Best Brands" brachte im Rennen um die Auszeichnungen ,,Best Truck", ,,Best Van" und ,,Best Bus" mit 228 Fahrzeug-Baureihen in 16 Kategorien ein Rekord-Teilnehmerfeld. 8415 Leser von ,,lastauto omnibus", ,,trans aktuell", ,,Fernfahrer" und ,,eurotransport.de" - alles Medien des ETM-Verlags - entschieden, welche Modelle und Marken zu Siegern ihrer Kategorie gekürt und jetzt in Bad Cannstatt von Vertretern des Verlags und der Sachverständigenorganisation Dekra ausgezeichnet wurden.

Bei den Pick-ups holte sich der Ford Ranger den Gesamtsieg und der Toyota Hilux den ersten Platz in der Importwertung. Der NP 300 Navara gewann die Importwertung. Volkswagen sicherte sich mit Caddy und Transporter auch den ersten Platz bei den Lieferwagen und den Transportern bis 2,8 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht, die Importwertung entschieden der Peugeot Partner und der Renault Trafic für sich. Der Mercedes-Benz Sprinter hatte jeweils in der Klasse der Transporter bis 3,5 und ab 3,5 Tonnen die Nase vorn, die Importwertung ging an den Fiat Ducato und an den Iveco Daily.

MAN e-TGE und Iveco Daily Electric hießen die Gewinner bei den Elektrotransportern, Mercedes-Benz Atego und Volvo FL bei den Verteiler-Lkw bis 18 Tonnen, und in der Kategorie über 18 Tonnen waren es der MAN TGS und der Volvo FM. Der Mercedes-Benz Actros und Arocs gewannen die Kategorien Fernverkehrs-Lastwagen und Kipper bis 32 Tonnen, die Importwertung ging in beiden Fällen an den Scania P/G/R/(S). Der e-Actros von Mercedes-Benz und der FL Electric von Volvo holten sich den Sieg bei den E-Lkw.

Bei den Bussen bekamen folgende Fahrzeuge die meisten Stimmen: Mercedes-Benz Sprinter Minibus und Iveco Daily Tourys (Midi-Busse), MAN Lion's City und Volvo 7900 H (Stadtbus), Mercedes-Benz Ciatro LE und Volvo 8900 (Überlandbusse) sowie MAN Lion's Coach und Volvo 9900 (Reisehochdecker). Mercedes-Benz e-Citaro und Volvo 7900 lauten die Sieger in der Kategorie Elektrobusse.

Zu den besten Marken gewählt wurden: ZF Friedrichshafen (Getriebe und Retarder), Michelin (Reifen), Knorr-Bremse (Bremsen), Mann-Filter (Filter), Recaro (Sitze), Webasto (Heizung/Klima), Rockinger (Anhängekupplungen), Kravag (Versicherungen), HS Schoch (Tuning/Styling), F.X. Meiler (Kipper), BPW BPW Bergische Achsen (Trailerachsen), Krone (Trailer und Plane), Thermo King (Kühlaggregate), MAN Finacial Services (Miete/Leasing), Autohof 24 (Autohof-Ketten), Euromaster (Reifendienst), Europart (Teilehändler), DKV (Tankkarten), Timo Com (Frachtenbörsen), Hella (Licht) und Mercedes-Benz Truckworks (Truck-/Trailerservice) sowie Palfinger (Ladekran), Recaro (Fahrersitze), Grammer (Passagiersitze) und Linde (Flurförderfahrzeuge). (ampnet/jri)

Der Artikel "ETM Award 2019: Die Besten der Nutzfahrzeugbranche" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "ETM Award 2019" von "ampnet" am 27. Juni 2019 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

  • DHL schaut durch die grüne Brille

    DHL schaut durch die grüne Brille

    Das Logistik-Unternehmen DHL hat eine Studie zu umweltfreundlichem Transport veröffentlicht. Titel: "Nachhaltige

  • Helden-Schulung beim ADAC

    Helden-Schulung beim ADAC

    Niemand muss den Helden spielen, wenn er sein eigenes Leben dadurch gefährdet. Doch Held des Straßenverkehrs kann

  • Glänzender als die Polizei erlaubt

    Glänzender als die Polizei erlaubt

    In Düsseldorf hat die Polizei gerade ein goldenes SUV aus dem Verkehr gezogen. Der Grund: Es glänzt zu stark. Das

Anzeige

Videos