Guido Kutschera übernimmt Dekra-Vorsitz

2Guido Kutschera übernimmt Dekra-Vorsitz
Guido Kutschera. Foto: Auto-Medienportal.Net/Dekra

Der Aufsichtsrat der Dekra hat Guido Kutschera (50) mit Wirkung zum 1. Januar 2019 zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt. Er ersetzt in dieser Funktion Wolfgang Linsenmaier (52), der zeitgleich in den Vorstand wechseln wird. Kutschera wird zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben, der Marktbearbeitung und Steuerung aller 75 Niederlassungen, für die strategische Ausrichtung verantwortlich sein.

Guido Kutschera (50) ist seit 2013 Geschäftsführer der Dekra, zunächst für den Bereich Gutachten. Seit Juni 2018 verantwortet er als Geschäftsführer den Bereich Marktbearbeitung und hat die Verantwortung für die bundesweit 75 Niederlassungen. Vor seiner Zeit bei Dekra war er bei der Carglass- / Belron-Gruppe und bei Solera / Audatex in unterschiedlichen Funktionen tätig. (ampnet/deg)

Der Artikel "Guido Kutschera übernimmt Dekra-Vorsitz" wurde in der Rubrik AKTUELLES mit dem Keywords "Guido Kutschera, Dekra, Vorsitzender der Geschäftsführung" von "ampnet" am 6. Dezember 2018 veröffentlicht.

auch in AKTUELLES

  • Der größte Lego-Bulli der Welt

    Der größte Lego-Bulli der Welt

    Mit dem legendären Bulli von Volkswagen hat es schon so manches Spektakel gegeben. Menschen haben mit dem Kult-Mobil

  • Mietwagen nicht zu spät aussuchen

    Mietwagen nicht zu spät aussuchen

    Frühbucher denken manchmal an den Mietwagen zuletzt. Doch auch beim Urlaubs-Leihauto kann sich der frühe Vogel

  • FCA und PSA: Freunde fürs Leben

    FCA und PSA: Freunde fürs Leben

    Manche Partnerschaften in der Automobilbranche halten länger als im Privaten: FCA und PSA kooperieren bereits seit

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos