VW Crafter

Das 100 000. Fahrzeug verlässt das VW-Werk Wrzesnia

3Das 100 000. Fahrzeug verlässt das VW-Werk Wrzesnia
Das 100 000. Fahrzeug aus dem polnischen VW-Werk Wrzesnia: ein Crafter Kastenwagen für einen Schweizer Kunden. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Im polnischen VW-Werk Wrzesnia in Bialezyce rund 50 Kilometer östlich von Poznan ist heute das 100 000. Fahrzeug vom Band gelaufen. Es handelt sich um einen kirschroten VW Crafter 2.0 TDI Kastenwagen mit 140 PS (103 kW). Das Fahrzeug wird an einen Kunden aus der Schweiz geliefert.

Das in Rekordzeit von 23 Monaten gebaute Werk startete im Oktober vor zwei Jahren mit der Produktion des Crafter und des Schwestermodells MAN TGE. Die Produktion erfolgt seit September in drei Schichten, die Fertigungskapazität erreicht damit 100 000 Fahrzeuge pro Jahr.

Volkswagen Poznan ist größter Arbeitgeber in der Region Wielkopolska und beschäftigt über 11 000 Mitarbeiter, davon rund 3400 im Werk in Bialezyce. Im vergangenen Monat feierte die Tochtergesellschaft von Volkswagen Nutzfahrzeuge ihr 25-jähriges Bestehen. Seit 1993 wurden dort rund drei Millionen Fahrzeuge produziert. (ampnet/jri)

Der Artikel "Das 100 000. Fahrzeug verlässt das VW-Werk Wrzesnia" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "VW Crafter, Produktionsjubiläum" von "ampnet" am 18. Oktober 2018 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos