Automatisierte Mercedes-Benz Axor helfen bei der Ernte

2Automatisierte Mercedes-Benz Axor helfen bei der Ernte
Automatisierter Mercedes-Benz Axor bei der Zuckerrohr-Ernte in Brasilien. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Erstmals kommen automatisiert fahrende Lastwagen von Mercedes-Benz bei der Zuckkerrohr-Ernte in Brasilien zum Einsatz. Mercedes-Benz do Brasil hat im Rahmen einer Entwicklungspartnerschaft mit dem brasilianischen Agrartechnikhersteller Grunner Tech 18 Axor 3131 eigens nach Level 2 für den Einsatz auf dem Zuckerrohr-Feld konfiguriert. Das Fahrzeug übernimmt selbstständig Tempo- und Abstandsregelung sowie Längs- und Querführung. Der Fahrer behält zwar jederzeit die Kontrolle über den Lkw, die Hände müssen aber nicht permanent am Lenkrad sein.

Neben den automatisierten Fahrfunktionen verfügt der Axor über eine zusätzliche Vorderachse, einen erweiterten Reifenabstand, so genannte High-Flotation-Reifen für die Landwirtschaft und Antennen um die Satellitensignale zu empfangen. Die beiden ersten automatisiert fahrenden Lkw sind bereits auf Feldern im brasilianischen Bundesstaat São Paulo im Einsatz. Weitere Fahrzeuge gehen in Kürze an verschiedene Kunden.

Bevor der Truck auf der Plantage automatisiert helfen kann, wird die Ernteroute vorher auf den Zentimeter genau am Computer festgelegt. Die Kontrolle über die automatisierte Fahrt erfolgt via Cruise Control, GPS und Geo-Referencing. Der Axor arbeitet dabei mit einer Zuckerrohr-Ernte-Maschine, einem so genannten Harvester zusammen, die ebenfalls automatisiert fährt und das geerntete Zuckerrohr direkt in den Lkw-Aufbau befördert. Die durchschnittliche Geschwindigkeit liegt bei etwa 6 km/h. Ist der Axor befüllt, übernimmt wieder der Fahrer die Steuerung und bringt den Lkw für den Güterumschlag zu einem Fahrzeug mit größerem Fassungsvermögen. (ampnet/jri)

Der Artikel "Automatisierte Mercedes-Benz Axor helfen bei der Ernte" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Axor, automatisiert, Mercedes-Benz, Zuckerrohr, Ernte" von "ampnet" am 20. September 2018 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos