Volkswagen Nutzfahrzeuge

IAA Hannover 2018: Volkswagen ganz im Zeichen des ,,e"

4IAA Hannover 2018: Volkswagen ganz im Zeichen des ,,e
IAA Nutzfahrzeuge 2018: VWN-Markenchef Dr. Thomas Sedran auf dem Cargo e-Bike und vor dem I.D. Buzz Cargo. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Volkswagen stellt seinen Auftritt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (-27.9.2018) ganz in das Zeichen ,,e" für Elektromobilität. Zwei neue, elektrisch angetriebene Lösungen für den urbanen Stadtverkehr, wurden zusammen mit dem strategischen Partner Abt entwickelt und schließen die Lücke im elektrifizierten Modellprogramm der Marke. Nach dem e-Crafter stehen ab Frühjahr 2019 mit dem Abt e-Caddy und e-Transporter Umrüstlösungen für die beiden Modelle parat. Die Batteriekapazität beträgt 36 bzw. 72 kWh. Damit können die Fahrzeuge eine Reichweite von 200 oder 400 Kilometer erzielen.

Für die lange Distanz zeigt Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) den auf dem e-Crafter basierenden Crafter Hy Motion mit Brennstoffzelle. Das Unternehmen will Kosten und Nutzen einer solchen Lösung untersuchen. Der 3,5-Tonner soll eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern haben. Statt für die lange für die kurze Distanz, die so genannte ,,letzte Meile" ist das Cargo e-Bike gedacht. Das von der Marke in Eigenregie entwickelte, dreirädrige Lasten-Pedelec kann bis zu 210 Kilogramm tragen (inkl. Fahrer) und hat ein Ladevolumen von einem halben Kubikmeter. Ausgestattet ist es mit einem 250 Watt-Mittelmotor mit Automatikgetriebe. Eine Besonderheit ist die Neigetechnik, mit der die Ladefläche immer waagerecht bleibt.

Den Elektroauftritt in seiner Heimat Hannover rundet VWN mit der Studie I.D. Buzz Cargo, dem geplanten Elektro-Bulli, ab. Dabei kommt das Internet der Dinge an Bord. So wurde zum Beispiel für Servicemonteure oder Wartungstechniker ein neues, elektrifiziertes Regalsystem entwickelt, das mit dem Auftrags- und Bestellsystem des Anwenders vernetzt ist. (ampnet/jri)

Der Artikel "IAA Hannover 2018: Volkswagen ganz im Zeichen des ,,e"" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Volkswagen Nutzfahrzeuge, IAA 2018" von "ampnet" am 19. September 2018 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

  • Herbst birgt Unfall-Gefahren

    Herbst birgt Unfall-Gefahren

    Der TÜV warnt vor rutschigem Untergrund und schlechter Sicht. Denn der Herbst hat seine Tücken auf der Straße.

  • Die Sendung mit der Maut

    Die Sendung mit der Maut

    Mit der Maut ist es so eine Sache. Schlimm wird es, wenn anstelle der Einnahmen plötzlich die Ausgaben sprudeln. So

  • Mehr Licht für mehr Sicherheit

    Mehr Licht für mehr Sicherheit

    31.000 Fußgänger und knapp 80.000 Radfahrer wurden im Jahr 2017 bei einem Verkehrsunfall verletzt, viele davon im

  • Skoda zeigt seinen neuesten Wurf

    Skoda zeigt seinen neuesten Wurf

    Skoda gibt einen ersten Blick auf ein neues Kompaktmodell frei, das Ende 2018 Premiere feiern wird. Der Fünftürer

Anzeige

Videos