Volvo Trucks

Volvo zeigt Gas, Strom und Autonomie bei der IAA

5Volvo zeigt Gas, Strom und Autonomie bei der IAA
Volvo FH16 Schwerlast. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Volvo Trucks präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge (20. - 27.07.2018) die neuesten Entwicklungen von alternativen Antrieben. Zudem wird ein Projekt aus dem Bereich der Automation zu sehen sein. Ein großer Bereich widmet sich dem kürzlich angekündigten Kundenservice Volvo Connect, der auf der IAA erstmalig vorgestellt wird.

2019 wird Volvo Trucks in Europa mit dem Verkauf elektrisch angetriebener Lkw beginnen. Der schwedische Lkw-Hersteller stellt auf der IAA den Volvo FE Electric aus. Der Lkw ist ein Abfallentsorgungsfahrzeug, dessen Aufbau gemeinsam mit Faun entwickelt wurde. Er verfügt über ein Gesamtgewicht von 27 Tonnen.

Ein weiteres Konzept sind Fahrzeuge mit LNG. Die neuen Modelle Volvo FH LNG und Volvo FM LNG sind mit 420 PS oder 460 PS für den schweren Regional- und Fernverkehr erhältlich. Auf der Messe wird ein Volvo FH LNG ausgestellt sein.

Zur Feier der Markteinführung des Volvo FH im Jahr 1993 stellt Volvo Trucks die Volvo FH 25 Year Edition vor. Das Fahrzeug ist seit Juni 2018 als Volvo FH und als Volvo FH16 erhältlich. In diesem Jahr wird das millionste Fahrzeug verkauft.

Auf dem Messestand von Volvo Trucks wird es zudem ein Zukunfts-Projekt aus dem Bereich des automatisierten Fahrens geben, welches zum ersten Mal der allgemeinen Öffentlichkeit vorgestellt wird. (ampnet/deg)

Der Artikel "Volvo zeigt Gas, Strom und Autonomie bei der IAA" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Volvo Trucks, IAA 2018, FH, FH Electric" von "ampnet" am 18. Juli 2018 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos