Honda-Fahrer Nicky Hayden bei Radunfall schwer verletzt

Honda-Fahrer Nicky Hayden bei Radunfall schwer verletzt
Nicky Hayden. Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda-Superbike-Fahrer Nicky Hayden ist gestern Nachmittag bei einer Radtour im italienischen Rimini in einen schweren Unfall verwickelt worden. Der 35-jährige ehemalige Moto-GP-Weltmeister wurde offenbar auf seinem Rennrad von einem Autofahrer erfasst. Er wurde vor Ort zunächst von Sanitätern behandelt und kam dann in eine nahe gelegene Notaufnahme. Nachdem sich sein Zustand stabilisierte, wurde er auf die Intensivstation eines Krankenhauses in Cesana verlegt. Sein Zustand soll sehr krtisch sein, die Ärzte halten sich mit Prognosen sehr zurück. (ampnet/jri)

Der Artikel "Honda-Fahrer Nicky Hayden bei Radunfall schwer verletzt" wurde in der Rubrik AKTUELLES mit dem Keywords "Honda, Nicky Hayden, Unfall, Superbike" von "ampnet" am 18. Mai 2017 veröffentlicht.

auch in AKTUELLES

  • Hitze-Tipps für Autofahrer

    Hitze-Tipps für Autofahrer

    Egal ob die Fenster beim Parken geschlossen oder geöffnet sind: Bei der derzeit herrschenden Bullenhitze werden

  • Wechsel an der Spitze der Autostadt

    Wechsel an der Spitze der Autostadt

    Otto F. Wachs (60), Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen-Erlebnisplattform Autostadt, scheidet nach über drei

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos