Alternativer Antrieb

Grüne Flotte für die Metropole an der Themse

Ford beteiligt sich an einem Pilotprojekt zur Luftreinhaltung in London. Für zwölf Monate wird der Autobauer Flottenbetreibern im Transport-Geschäft 20 Exemplare des Transporters Transit Custom mit Plug-in-Hybrid-Antrieb (PHEV) zur Verfügung stellen.

Grüne Flotte für die Metropole an der Themse
mid Groß-Gerau - Grüner Transporter: Mit 20 Transit Custom mit Hybrid-Antrieb unterstützt Ford ein Projekt zur Verbesserung der Luftqualität in London. Ford

Ford beteiligt sich an einem Pilotprojekt zur Luftreinhaltung in London. Für zwölf Monate wird der Autobauer Flottenbetreibern im Transport-Geschäft 20 Exemplare des Transporters Transit Custom mit Plug-in-Hybrid-Antrieb (PHEV) zur Verfügung stellen.

"Diese neue Art der Partnerschaft steht für unsere Entwicklung zu einem umfassenden Auto- und Mobilitätsunternehmen. Es gibt viel zu tun, aber jeder bei uns verspürt große Leidenschaft bei der Arbeit an diesem Ziel", sagt Jim Farley, Vorstandsvorsitzender von Ford of Europe. In den kommenden fünf Jahren wird Ford 13 elektrifizierte Fahrzeuge auf Automärkten rund um den Globus einführen.

Pro Stunde werden laut Ford in der Londoner Innenstadt zu Stoßzeiten mehr als 7.000 Nutzfahrzeuge gezählt. Täglich kommen 280.000 Fahrten zusammen, die 75 Prozent des Güterverkehrs bewältigen und dabei eine Gesamtstrecke von bis zu 13 Millionen Kilometer zurücklegen.

Die Testflotte soll von Unternehmen für Transporte im Stadtgebiet genutzt werden. Ein Telematik-System von Ford sammelt dabei Daten über den Betrieb, die Kosten und die Umweltauswirkungen der Hybrid-Transporter. Dies soll dabei helfen, den Einsatz von elektrifizierten Fahrzeugen zu verbessern.

Die Entwicklung der Ford Transit Custom PHEV wurde mit einem Zuschuss von 4,7 Millionen Pfund seitens des Advanced Propulsion Center - einer Kooperation zwischen britischer Regierung und Wirtschaft - unterstützt. Die Transporter, die mit Strom aus der Steckdose geladen werden können, werden im britischen Ford Entwicklungszentrum in Dunton sowie beim englischen Unternehmen Prodrive Advanced Technology gefertigt.

Der Artikel "Grüne Flotte für die Metropole an der Themse" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Alternativer Antrieb, Transport, Nutzfahrzeuge, Hybrid-Fahrzeug" von "Mirko Stepan" am 20. Januar 2017 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos