EU untersucht mögliche Absprachen zu Emissionsminderungssystemen

Die Europäische Kommission hat heute eine eingehende Untersuchung eingeleitet, um zu prüfen, ob deutsche Autoproduzenten gegen die EU-Kartellvorschriften verstoßen haben. Grund sei der Wettbewerbsdruck bei der Entwicklung und Einführung von Systemen zur Verringerung der Emissionen von Benzin- und Diesel-Pkw gewesen.

Auch in VERKEHR

  • Herbst birgt Unfall-Gefahren

    Herbst birgt Unfall-Gefahren

    Der TÜV warnt vor rutschigem Untergrund und schlechter Sicht. Denn der Herbst hat seine Tücken auf der Straße.

  • Die Sendung mit der Maut

    Die Sendung mit der Maut

    Mit der Maut ist es so eine Sache. Schlimm wird es, wenn anstelle der Einnahmen plötzlich die Ausgaben sprudeln. So

Weitere Meldungen

  • Porsche Panamera legt zweimal nach

    Porsche Panamera legt zweimal nach

    Zuwachs in Zuffenhausen: Die Panamera-Familie erweitert sich um zwei GTS-Modelle. Und die haben ordentlich Kraft

  • Mehr Licht für mehr Sicherheit

    Mehr Licht für mehr Sicherheit

    31.000 Fußgänger und knapp 80.000 Radfahrer wurden im Jahr 2017 bei einem Verkehrsunfall verletzt, viele davon im

  • Ford baut den StreetScooter Work XL

    Ford baut den StreetScooter Work XL

    Normalerweise laufen hier die Fahrzeuge zu Zehntausenden vom Band. Doch bei Ford kann man auch anders: In Köln-Niehl

  • Skoda zeigt seinen neuesten Wurf

    Skoda zeigt seinen neuesten Wurf

    Skoda gibt einen ersten Blick auf ein neues Kompaktmodell frei, das Ende 2018 Premiere feiern wird. Der Fünftürer

Anzeige

Videos