News

Keine lange Wartezeit bei der Kfz-Zulassung - Online Kfz zulassen und Kennzeichen wählen

Einen freien Tag abwarten, Schlange Stehen, Kennzeichen prägen lassen: All das muss nicht sein, denn die Kfz-Zulassungsstellen haben mit ihrer Online-Anmeldung eine Möglichkeit geschaffen, dies zeitgemäß im Internet zu erledigen. Ergänzt wird der Service durch die Möglichkeit, sich online das gewünschte Kennzeichen zu reservieren, es prägen und nach Hause schicken zu lassen. Damit sparen Sie Zeit und Wege, alles wird bequem von zu Hause aus erledigt.

Keine lange Wartezeit bei der Kfz-Zulassung - Online Kfz zulassen und Kennzeichen wählen
@ aykapog (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Kfz-Zulassung zeitgemäß und sicher

Bedingt durch die Corona-Pandemie und den notwendigen Lockdown war es über Wochen nicht möglich, sein Fahrzeug zuzulassen. Die Zulassungsstellen waren geschlossen oder nur eingeschränkt in Betrieb. Die strengen Maßnahmen sind vorerst gestrichen, aber die bestehenden Hygienekonzepte machen längere Wartezeiten bzw. eine andere Vorgehensweise notwendig. Bei vielen Zulassungsstellen kann man sein Kfz nur nach telefonischer Terminvereinbarung anmelden. Dies dauert, denn spontan wie früher während der Freizeit oder kurz vor einer Urlaubsreise sein Fahrzeug an- oder umzumelden, ist nicht mehr möglich.

Die dem 01.10.2019 möglichen Online-Verfahren zur Kfz-Zulassung werden nun stärker genutzt. Alle zur Zulassung notwendigen Formalitäten können am Handy oder vom Rechner aus erledigt werden. Allerdings sind von dieser praktischen Möglichkeit die Fahrzeuge ausgenommen, die eine ausländische Erstzulassung vorweisen oder eine Erstzulassung, die vor 2015 erfolgte. Für sie ist nach wie vor die Anmeldung in der Zulassungsstelle notwendig.

Wer sein Kfz online zulassen will und kann, benötigt für die Zulassung

- eine gültige eVB-Nummer
- die aktivierte Online-Ausweisfunktion
- ein Kartenlesegerät oder die entsprechende App auf dem Smartphone
- Zulassungsbescheinigungen mit verdecktem Sicherheitscode

Online Wunschkennzeichen reservieren - Schilder bestellen

Dank der Möglichkeit, Kennzeichen online reservieren und anfertigen zu lassen, entfällt der Weg zum Schildermacher. Auch hier sparen Sie wertvolle Zeit. Besonders angenehm ist bei der Online-Bestellung, dass Sie sich in einem Arbeitsschritt Ihr - freies - Wunschkennzeichen aussuchen und bestellen können. Kann für Ihr Fahrzeug keine Online-Zulassung beantragt werden, so besteht die Möglichkeit, gleichzeitig über das Portal einen Termin bei der zuständigen Zulassungsstelle zu buchen. Damit sind die wichtigsten Voraussetzungen für die Online-Zulassung Ihres Fahrzeugs erledigt.

eVB-Nummer: Nachweis für Kfz-Versicherung

Ohne bestehende Versicherung kann kein Kfz zugelassen werden. Damit dies schneller - aber auch sicherer - durchgeführt werden kann, wurde die frühere Pflicht zur Vorlage der Versicherungskarte durch die elektronische Versicherungsbestätigungsnummer, kurz eVB-Nummer, abgelöst. Das Vorliegen dieser Nummer ist nicht nur Voraussetzung für die persönliche Vorsprache in der Zulassungsstelle, auch die elektronische Zulassung via iKFZ ist ohne eVB-Nummer nicht möglich. 

iKZ - Fahrzeuge zeitgemäß anmelden

Erfüllt Ihr Fahrzeug die Voraussetzungen für die internetbasierte Kfz-Zulassung (iKZ), brauchen Sie nur das Internetportal der für das Fahrzeug zuständigen Zulassungsstelle aufrufen. Vorher müssen Sie jedoch Ihre Online-Ausweisfunktion aktivieren, damit Ihre Identität und somit die Berechtigung für die Zulassung nachgewiesen werden. Ihre Online-Ausweisfunktion können Sie auf den Seiten Ihrer Kommune oder direkt via Link über den Internetauftritt der Zulassungsstelle gültig machen. 

Lediglich in einem Bundesland ist die Online-Anmeldung einfacher: Bayern ermöglicht seinen Bewohnern, behördliche Angelegenheiten unter Angabe der Bayern-ID zu erledigen. Die Bayern-ID bekommt man über www.buergerserviceportal.de, drei verschiedene Identifizierungsmöglichkeiten stehen zur Wahl 

Plakettenträger aufbringen - losfahren

Die entsprechenden Gebühren entrichten Sie ebenfalls online nach den Vorgaben Ihrer Zulassungsstelle. Sobald der Zahlungseingang bestätigt ist, werden all Ihre Angaben bei der zuständigen Zulassungsbehörde überprüft. Sobald dies erfolgt ist, erhalten Sie per Post den Zulassungsbescheid und die erforderlichen Bescheinigungen, den Stempelplakettenträger und den Plakettenträger für die HU (Hauptuntersuchung) auf dem Postweg. Diese müssen Sie auf Ihrem Kennzeichen anbringen, damit Sie mit Ihrem Kfz losfahren können. 

Der Artikel "Keine lange Wartezeit bei der Kfz-Zulassung - Online Kfz zulassen und Kennzeichen wählen" wurde in der Rubrik VERKEHR mit dem Keywords "" von "Redaktion" am 9. Juli 2020 veröffentlicht.

auch in VERKEHR

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos