Auto

Audi A6 Avant als Plug-in-Hybrid

Bei 71.940 Euro geht es los. Ab dieser Summe gibt es nach der Limousine A6 55 TFSI e quattro jetzt auch den Avant genannten Kombi als Plug-in-Hybrid. Audi verspricht neben einer großen elektrischen Reichweite auch niedrigen Verbrauch und dynamische Fahrleistungen.

Audi A6 Avant als Plug-in-Hybrid
mid Groß-Gerau - Doppelherz: Der A6 Avant 55 TFSI e quattro leistet 367 PS und kostet ab 71.940 Euro. Audi


Bei 71.940 Euro geht es los. Ab dieser Summe gibt es nach der Limousine A6 55 TFSI e quattro jetzt auch den Avant genannten Kombi als Plug-in-Hybrid. Audi verspricht neben einer großen elektrischen Reichweite auch niedrigen Verbrauch und dynamische Fahrleistungen. Dazu eine den Preisen angemessene Serienausstattung, etwa mit S line-Exterieurpaket, virtuellem Cockpit, Matrix LED-Scheinwerfern, Sportfahrwerk und Sportsitzen.

Der Antriebsstrang des A6 Avant 55 TFSI e quattro besteht aus seinem 2.0 TFSI- und einem E-Motor und liefert eine Systemleistung von 270 kW/367 PS. Bei 1.250 U/min liegt das maximale Systemdrehmoment von 500 Nm an. Der weitgehend praxisfremde Normverbrauch liegt je nach Ausstattung zwischen 1,9 und 2,1 Liter Sprit und 17,6 bis 18,1 kWh Strom je 100 Kilometer.

Die elektrische Reichweite gibt Audi mit "bis zu 51 Kilometern im WLTP-Zyklus" an. Damit kommt der A6 in Deutschland für die Halbierung der Dienstwagensteuer in Frage. Der Doppelherz-Avant beschleunigt in 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Rein unter Strom fährt der Plug-in-Hybrid bis zu 135 km/h schnell.

Der Artikel "Audi A6 Avant als Plug-in-Hybrid" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Auto, Plug-in-Hybrid, Kombi, Neuheit" von "Rudolf Huber" am 27. April 2020 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos