Nutzfahrzeuge

Der Actros räumt die Preise ab

Mit dem neuen Actros hat Mercedes-Benz Trucks einen echten Gewinner auf die Straße gebracht: Der mit neuester Spritspar- und Sicherheitstechnik ausgestattete Brummi räumt einen Preis nach dem anderen ab.

Der Actros räumt die Preise ab
mid Groß-Gerau - Gewinnertyp: Der Actros von Mercedes-Benz Trucks räumt Preise am laufenden Band ab. Daimler


Mit dem neuen Actros hat Mercedes-Benz Trucks einen echten Gewinner auf die Straße gebracht: Der mit neuester Spritspar- und Sicherheitstechnik ausgestattete Brummi räumt einen Preis nach dem anderen ab.

Am wichtigsten ist den Schwaben der Ehrentitel "International Truck of the Year 2020". "Mit der Einführung des neuen Actros hat Mercedes-Benz einen hochmodernen Lkw auf die Straße gebracht, der den Weg zum automatisierten Fahren der Zukunft ebnet", so die Begründung der Fachjury.

Den "Ferdinand Porsche Preis" der Technischen Universität Wien konnte der Actros ebenfalls einheimsen, und zwar für die Entwicklung der MirrorCam, die erstmals in einem Serien-Lkw verbaut wurde. Und auch die Profis am Steuer stehen auf den starken Stuttgarter, das zeigt die Auszeichnung "Truck of the Year Austria - Driver's Choice", bei der Brummi-Piloten den Ton angeben.

In Spanien wurde der Actros zum "Camion de Ano en Espana 2019" gewählt. Und in Katalonien erhielt er den Titel "Innovation en el Transporte 2019". Die irische Fachzeitschrift "Fleet Transport" zeichnete ihn mit dem "Truck Innovation Award 2020" aus. Das italienische Nutzfahrzeugmagazin "Vado e Torno" erklärte den Actros zum "Sustainable Truck of the Year 2020".

Der Artikel "Der Actros räumt die Preise ab" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Lkw, Nutzfahrzeuge, Auszeichnung" von "Rudolf Huber" am 7. Februar 2020 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

  • Skoda Fabia Combi wird 20

    Skoda Fabia Combi wird 20

    Er ist ein kleiner Praktiker, der Skoda Fabia Combi. Nun wird das erfolgreiche Volumenmodell 20 Jahre alt. Im Jahr

  • Lkw mit virtuellem Beifahrer

    Lkw mit virtuellem Beifahrer

    Ein aufmerksamer Beifahrer ist Gold wert im Straßenverkehr. Jetzt entwickelt Bosch einen virtuellen Duo-Partner für

Weitere Meldungen

  • Gefahr von Wildunfällen steigt

    Gefahr von Wildunfällen steigt

    Der Herbst schreitet voran. Und mit den fallenden Blättern kommen auch Wildtiere in Bewegung. Dadurch steigt jetzt

  • Zahl der Verkehrstoten gestiegen

    Zahl der Verkehrstoten gestiegen

    Im Juli 2020 sind in Deutschland 282 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische

  • Scania setzt auf Elektro-Lkw

    Scania setzt auf Elektro-Lkw

    Lkw-Hersteller Scania setzt auf elektrische Antriebe. E-Motoren sollen in der gesamten Produktpalette zur Verfügung

Anzeige

Videos