Maut

Ab 1. Februar neue Jahres-Pickerl

Die 2019er Maut-Vignetten für Österreich, Schweiz und Tschechien oder in Slowenien sind nur noch bis Freitag, den 31. Januar 2020, gültig. 'Ab 1. Februar werden ausschließlich die neuen Vignetten für 2020 anerkannt', heißt es beim ADAC.

Ab 1. Februar neue Jahres-Pickerl
mid Groß-Gerau - Die Jahres-Vignetten für 2020 müssen spätestens am 1. Februar angeklebt werden. ADAC


Die 2019er Maut-Vignetten für Österreich, Schweiz und Tschechien oder in Slowenien sind nur noch bis Freitag, den 31. Januar 2020, gültig. "Ab 1. Februar werden ausschließlich die neuen Vignetten für 2020 anerkannt", heißt es beim ADAC.

Wer keine gültige Vignette vorweisen kann oder sie nicht korrekt an der Windschutzscheibe befestigt hat, muss mit zum Teil empfindlichen Geldbußen rechnen. So können in Slowenien bis zu 500 Euro fällig werden. In Österreich sind es mindestens 120 Euro, in der Schweiz rund 180 Euro plus Vignettenkosten und in Tschechien ab 200 Euro.

Parallel dazu wurde die 2020er Jahresvignette in Österreich auf 91,10 Euro, für zwei Monate auf 27,40 Euro und das Zehn-Tages-Pickerl auf 9,40 Euro verteuert. In der Schweiz ging es um 1,50 Euro auf 38 Euro rauf. Die Preise in Slowenien blieben mit 110 Euro pro Jahr, 30 Euro für einen Monat und 15 Euro für sieben Tage stabil. In Tschechien gab es einen 50-Cent-Aufschlag auf jetzt 60,50 Euro für die Jahresvignette und auf 18 Euro für einen Monat. Für das Zehn-Tage-Pickerl werden unverändert 12,50 Euro verlangt.

Der Artikel "Ab 1. Februar neue Jahres-Pickerl" wurde in der Rubrik VERKEHR mit dem Keywords "Maut, Autofahren, Preise, Bußgeld" von "Rudolf Huber" am 16. Januar 2020 veröffentlicht.

auch in VERKEHR

  • Gefahr von Wildunfällen steigt

    Gefahr von Wildunfällen steigt

    Der Herbst schreitet voran. Und mit den fallenden Blättern kommen auch Wildtiere in Bewegung. Dadurch steigt jetzt

  • Zahl der Verkehrstoten gestiegen

    Zahl der Verkehrstoten gestiegen

    Im Juli 2020 sind in Deutschland 282 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische

Weitere Meldungen

  • Skoda Fabia Combi wird 20

    Skoda Fabia Combi wird 20

    Er ist ein kleiner Praktiker, der Skoda Fabia Combi. Nun wird das erfolgreiche Volumenmodell 20 Jahre alt. Im Jahr

  • Lkw mit virtuellem Beifahrer

    Lkw mit virtuellem Beifahrer

    Ein aufmerksamer Beifahrer ist Gold wert im Straßenverkehr. Jetzt entwickelt Bosch einen virtuellen Duo-Partner für

  • Scania setzt auf Elektro-Lkw

    Scania setzt auf Elektro-Lkw

    Lkw-Hersteller Scania setzt auf elektrische Antriebe. E-Motoren sollen in der gesamten Produktpalette zur Verfügung

Anzeige

Videos