Autofahren

Winterausrüstung: So sind die Pflichten im Ausland

Winter bedeutet für viele Deutsche auch Reisezeit. Doch auch im nahen Ausland muss man mit winterlichen Straßenbedingungen mit Schnee und Glatteis rechnen. Grund genug, das Auto auf den Winter vorzubereiten und sich mit den aktuellen Winterausrüstungsvorschriften und Wintersperren vertraut zu machen. Deutschlands zweitgrößter Autoclub ACE informiert über neue Fahrbedingungen und verschärfte Sicherheitsvorschriften.

Winterausrüstung: So sind die Pflichten im Ausland
mid Groß-Gerau - Die Winter-Vorschriften in Europa fallen sehr unterschiedlich aus. Pixabay /pixel2013


Winter bedeutet für viele Deutsche auch Reisezeit. Doch auch im nahen Ausland muss man mit winterlichen Straßenbedingungen mit Schnee und Glatteis rechnen. Grund genug, das Auto auf den Winter vorzubereiten und sich mit den aktuellen Winterausrüstungsvorschriften und Wintersperren vertraut zu machen. Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, informiert über neue Fahrbedingungen und verschärfte Sicherheitsvorschriften.

Deutschland: "Situative Winterreifenpflicht" nennt man die Vorgaben in Deutschland. Heißt: Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte darf nur gefahren werden, wenn die Reifen eine M+S-Kennzeichnung, besser noch das neue Alpine-Symbol, ein Bergpiktogramm mit Schneeflocke, tragen.

Belgien: Keine generelle Winterreifenpflicht. Verwendung von M+S- bzw. Winterreifen pro Achse erforderlich. Schneeketten sind auf schnee- und eisbedeckten Straßen erlaubt.

Dänemark: Keine generelle Winterreifenpflicht. Schneeketten vom 1. November bis 15. April erlaubt.

Frankreich: In Frankreich gilt keine generelle Winterreifenpflicht. Bei entsprechender Witterung können Winterreifen oder Schneeketten aber durch Verkehrsschilder kurzfristig angeordnet werden. Eine Mindestprofiltiefe von 3,5 Millimetern ist dann gesetzt. Alternativ können auch Schneeketten eingesetzt werden.

Italien: In Italien besteht die Winterreifenpflicht je nach Provinz unterschiedlich lang. Um auf Nummer sicher sein gehen, sollte man zwischen 15. Oktober und 15. April mit Winterreifen fahren und sich vor Reiseantritt über eventuelle Sonderregelungen in der Urlaubsregion informieren.

Niederlande: Es gibt keine generelle Winterreifenpflicht. Schneeketten sind auf komplett schneebedeckten Straßen erlaubt.

Österreich: In Österreich gilt wie in Deutschland eine situative Winterreifenpflicht. Sie gilt für Fahrzeuge mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen. Während des Zeitraums 1. November bis 15. April dürfen bei winterlichen Verhältnissen wie Schneematsch oder Eis Pkw und Lkw nur mit Winterreifen bewegt werden. Ein Reifen gilt bei den Aufschriften "M+S", "M.S" oder "M&S" sowie Schneeflockenzeichen als Winterreifen. Schneeketten auf mindestens zwei Antriebsrädern sind ebenfalls erlaubt.

Polen: Keine generelle Winterreifenpflicht. Schneeketten sind nur auf schnee- und eisbedeckten Straßen erlaubt.

Schweiz: Es gibt keine Winterreifenpflicht in der Schweiz. Aber: Hier schreibt die Straßenverkehrsordnung vor, dass Autofahrer ihr Fahrzeug beherrschen müssen. Ein Wechsel auf Winterreifen kann daher hilfreich sein.

Slowenien: Generelle Winterreifenpflicht vom 15. November bis 15. März eines jeden Jahres. Schneeketten sind erlaubt.

Tschechische Republik: Vom 1. November bis 31. März situative Winterreifenpflicht bei winterlichen Bedingungen beziehungsweise durch entsprechende Beschilderung.

Der Artikel "Winterausrüstung: So sind die Pflichten im Ausland" wurde in der Rubrik AKTUELLES mit dem Keywords "Autofahren, Ratgeber, Automobilclub, Winter, Reifen" von "Andreas Reiners" am 18. Dezember 2019 veröffentlicht.

auch in AKTUELLES

Weitere Meldungen

  • Unimog im Höhenrausch

    Unimog im Höhenrausch

    An dieser Expedition hätte wohl auch Arnold Schwarzenegger seine helle Freude gehabt. Denn der "Terminator" ist ein

  • Bosch hält den Lkw-Komfort hoch

    Bosch hält den Lkw-Komfort hoch

    Als Berufskraftfahrer ist man meist lange unterwegs. Tage, oft Wochen oder sogar Monate. Der Lkw wird dann zu einem

  • So wappnet man sich gegen Glatteis

    So wappnet man sich gegen Glatteis

    Glatteis ist in jedem Winter für Autofahrer eine besondere Herausforderung. Das Risiko wird oft unterschätzt, dabei

Anzeige

Videos