Elektromobilität

VW-Nutzfahrzeuge mit zwei E-Angeboten

Auch die Nutzfahrzeug-Sparte von VW macht ordentlich Druck bei der Elektrifizierung. Aktuell zum einen mit dem e-Caddy. Und zum anderen mit einer deutlichen Preisanpassung beim e-Crafter.

2VW-Nutzfahrzeuge mit zwei E-Angeboten
mid Groß-Gerau - Der Abt e-Caddy ist ab Ende November 2019 als Leasingfahrzeug bestellbar. VWN


Auch die Nutzfahrzeug-Sparte von VW macht ordentlich Druck bei der Elektrifizierung. Aktuell zum einen mit dem e-Caddy. Und zum anderen mit einer deutlichen Preisanpassung beim e-Crafter.

Dass der Nettobasispreis für den großen Kasten jetzt von 69.536 auf 53.900 Euro gesenkt wurde, hat natürlich einen guten Grund. Denn so können sich Käufer auch noch den optionalen Umweltbonus sichern. "Damit wird der Elektrolieferwagen in der TCO-Betrachtung (Total Cost of Ownership) für die verschiedenen Zielgruppen nochmals deutlich attraktiver", heißt es bei VWN. Der e-Crafter ist 100 kW/136 PS stark, ausgelegt auf Zuladungen von bis zu 998 Kilogramm oder 10,7 Kubikmeter Laderaumvolumen und kommt laut Norm mit einer Ladung seiner 35,8 kWh-Batterie 115 Kilometer weit.

Bis zu 159 Kilometer sind es beim Abt e-Caddy, dessen Langversion ab Ende November 2019 bestellbar und der voraussichtlich im ersten Quartal 2020 ab 293 Euro netto pro Monat an die ersten Leasingkunden ausgeliefert wird. Dank seiner die Unterflurbatterie kann der Innenraum flexibel genutzt werden kann. Bis zu 4,2 Kubikmeter Laderaumvolumen sind drin, die Batteriekapazität beträgt 37,3 kWh, der Antrieb erfolgt über einen 200 Nm-Elektromotor mit 83 kW/113 PS.

Der Artikel "VW-Nutzfahrzeuge mit zwei E-Angeboten" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Elektromobilität, Transporter, Kastenwagen, Elektroauto, Preise, Leasing" von "Rudolf Huber" am 26. November 2019 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos