DVW startet Training für E-Scooter-Fahrer

DVW startet Training für E-Scooter-Fahrer
E-Scooter. Foto: Auto-Medienportal.Net/Dethleffs

Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) reagiert auf die steigenden Unfallzahlen mit Elektrokleinstfahrzeugen und gibt ab sofort allen Verkehrswachten die Möglichkeit, innerhalb ihrer Arbeit einen Trainingsparcours für E-Scooter (Elektrotretroller) anzubieten und Verkehrsteilnehmer über die sichere Nutzung und die relevanten Verkehrsregeln aufzuklären. Die Umsetzung erfolgt im Fahrradprojekt der DVW mit Förderung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Die DVW setzt vorrangig auf die Eigenverantwortung der E-Scooter-Fahrer, fordert unter anderem aber auch, polizeiliche Kontrollen zu erhöhen. Zudem müssten Radverkehrswege ausgebaut werden, da sie nun zusätzlich von Elektrokleinstfahrzeugen genutzt werden. (ampnet/jri)

Der Artikel "DVW startet Training für E-Scooter-Fahrer" wurde in der Rubrik VERKEHR mit dem Keywords "DVW, Training, E-Scooter" von "ampnet" am 20. September 2019 veröffentlicht.

auch in VERKEHR

  • Helden-Schulung beim ADAC

    Helden-Schulung beim ADAC

    Niemand muss den Helden spielen, wenn er sein eigenes Leben dadurch gefährdet. Doch Held des Straßenverkehrs kann

  • Glänzender als die Polizei erlaubt

    Glänzender als die Polizei erlaubt

    In Düsseldorf hat die Polizei gerade ein goldenes SUV aus dem Verkehr gezogen. Der Grund: Es glänzt zu stark. Das

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos