Streetscooter will nach China expandieren

Streetscooter will nach China expandieren
Streetscooter der Deutschen Post. Foto: Auto-Medienportal.Net/Deutsche Post DHL

Die Post-Tochter Streetscooter und der chinesische Hersteller Chery haben im Rahmen der China-Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Absichtserklärung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Beide Unternehmen wollen gemeinsam elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge (e-LCV) für ausgewählte Märkte entwickeln. Die Serienproduktion ist für 2021 geplant.

Streetscooter hat vor wenigen Tagen sein 10 000. Fahrzeug ausgeliefert. Chery hat in China bei Nutzfahrzeugen mit Elektroantrieb einen Marktanteil von 20 Prozent. (ampnet/jri)

Der Artikel "Streetscooter will nach China expandieren" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Streetscooter, Chery, China" von "ampnet" am 6. September 2019 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos