Mercedes-Benz e-Vito

Die Tafel erhält ihren ersten Elektro-Transporter

4Die Tafel erhält ihren ersten Elektro-Transporter
Mercedes-Benz e-Vito des Vereins Tafel Deutschland. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Im Nachgang der 20-jährigen Partnerschaft hat Mercedes-Benz in Berlin den ersten batterieelektrisch angetriebenen e-Vito an den Dachverband der deutschen Tafeln übergeben. Der Autohersteller wird das Modell ab September auch in sein Sponsoring-Programm für den Verein aufnehmen. In diesem Rahmen haben die Tafeln bundesweit bereits mehr als 950 Lieferwagen der Marke erhalten. Mercedes-Benz übernimmt bis zur Hälfte des Fahrzeuglistenpreise, der andere Teil wird hauptsächlich durch lokale Spender und Sponsoren aufgebracht.

1993 wurde die erste deutsche Tafel in Berlin gegründet. Mittlerweile gibt es in Deutschland über 940 gemeinnützige Tafeln, bei denen rund 60 000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aktiv sind. Zusammen werden jährlich etwa 260 000 Tonnen Lebensmittel an 1,5 Millionen bedürftige Menschen in ganz Deutschland verteilt, darunter 500 000 Kinder und Jugendliche. (ampnet/jri)

Der Artikel "Die Tafel erhält ihren ersten Elektro-Transporter" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Mercedes-Benz e-Vito, Tafel Deutschland, Fahrzeugübergabe" von "ampnet" am 2. August 2019 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos