Kastenwagen

Toyota Proace City: Es lebe die Kooperation

Toyota gibt Gas und Strom - bei den leichten Nutzfahrzeugen. Neue Modelle und die neue Markenstrategie 'Toyota Professional' sollen für weiteres Wachstum sorgen.

Toyota Proace City: Es lebe die Kooperation
mid Groß-Gerau - Ab 2020 in unterschiedlichen Versionen zu haben: der Toyota Proace City. Toyota


Toyota gibt Gas und Strom - bei den leichten Nutzfahrzeugen. Neue Modelle und die neue Markenstrategie "Toyota Professional" sollen für weiteres Wachstum sorgen.

Im Zentrum der Planungen steht ab 2020 der neue, rundum praktische Hochdachkombi Proace City, ein sehr enger Verwandter von Opel Combo, Citroen Berlingo und Peugeot Rifter/Partner. "Zusammen mit dem Kastenwagen Proace und dem Pick-up Hilux deckt Toyota dann mehr als zwei Drittel des Nutzfahrzeugmarktes ab", so der deutsche Importeur. Er attestiert dem Proace "clevere Funktionalität und ausgezeichnete Ladeeigenschaften" - er gehöre zu den wenigen Modellen, die zwei Europaletten aufnehmen können.

In Kooperation mit PSA sind auch rein elektrisch angetriebene Versionen des Proace und Proace City geplant, die 2020 beziehungsweise 2021 eingeführt werden sollen. Im Rahmen der neuen Markenstrategie "Toyota Professional" wird das Fleet- & Business-Programm von Toyota Deutschland gemeinsam mit dem Händlernetz weiterentwickelt.

Der Artikel "Toyota Proace City: Es lebe die Kooperation" wurde in der Rubrik AKTUELLES mit dem Keywords "Kastenwagen, Nutzfahrzeuge, Neuheit, Importeur" von "Rudolf Huber" am 8. Juli 2019 veröffentlicht.

auch in AKTUELLES

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos