Auto

Lastesel im Trainingsanzug

Sport und Nutzfahrzeuge - das scheint auf den ersten Blick eine eher außergewöhnliche Kombination zu sein. Bei Ford ist man sich sicher, dass es funktionieren kann. Warum sonst sollten die Transit-Baureihen Courier, Connect und Custom auch als 'Sport'-Varianten zu haben sein? Topmodell ist der Transit Custom Sport.

Lastesel im Trainingsanzug
mid Groß-Gerau - Die Transit Sport-Familie: Der Ford Transit Custom Sport mit neuem 185 PS starkem 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotor - umrahmt von Courier und Connect Sport. Ford


Sport und Nutzfahrzeuge - das scheint auf den ersten Blick eine eher außergewöhnliche Kombination zu sein. Bei Ford ist man sich sicher, dass es funktionieren kann. Warum sonst sollten die Transit-Baureihen Courier, Connect und Custom auch als "Sport"-Varianten zu haben sein?

Für das Topmodell Transit Custom Sport bietet Ford den neuen 2,0-Liter-EcoBlue-Diesel mit 136 kW/185 PS an, der Mitte 2019 auf den Markt kommen wird und zugleich die "Transit Sport"-Modellfamilie anführt.

Zum markanten Design des Nutzfahrzeugs gehören die Streifen auf der Karosserie ebenso wie Karosserie- und Radlaufverbreiterungen, exklusive 17- oder 18-Zoll-Leichtmetallräder und schwarze Teilleder-Ausstattung. Ebenfalls an Bord: ein Toter-Winkel-Assistent mit erweitertem Erfassungsbereich, der auch einen Anhänger von bis zu zehn Metern Länge überwacht.

Bei den Karosserievarianten haben die Kunden die Wahl: Erhältlich sind Transporter-, Kombi- und Doppelkabinen-Modelle mit kurzem oder langem Radstand, so dass für jeden Einsatzzweck das Passende im Angebot sein sollte.

Der Artikel "Lastesel im Trainingsanzug" wurde in der Rubrik AKTUELLES mit dem Keywords "Auto, Nutzfahrzeuge, Kastenwagen" von "Mirko Stepan" am 13. März 2019 veröffentlicht.

auch in AKTUELLES

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos