Elektroauto

Der Sonder-Leaf ist sehr gefragt

Die Nachfrage ist massiv: Einen Monat nach der Präsentation des Nissan Leaf-Sondermodells e+ 3.ZERO Limited Edition sind in Europa schon rund 3000 der 5.000 verfügbaren Fahrzeuge reserviert. Die Auslieferung startet im Sommer.

Der Sonder-Leaf ist sehr gefragt
mid Groß-Gerau - Den Nissan Leaf e+ 3.Zero Limited Edition mit 62 kWh großer Batterie gibt es europaweit 5000 Mal. Nissan


Die Nachfrage ist massiv: Einen Monat nach der Präsentation des Nissan Leaf-Sondermodells e+ 3.ZERO Limited Edition sind in Europa schon rund 3000 der 5.000 verfügbaren Fahrzeuge reserviert. Die Auslieferung startet im Sommer.

Wichtigste Besonderheiten des limitierten Stromers sind sein auf 160 kW/217 PS erstarkter Motor und die 62-kWh-Batterie, mit der laut Nissan bis zu 385 Kilometer am Stück möglich sind. Zu Preisen ab 46.500 Euro gibt es außerdem noch ein Soundsystem von Bose, Velours-Ledersitze, LED-Scheinwerfer, das Fahrerassistenzsystem ProPilotund das Infotainment- und Navigationssystem mit Acht-Zoll-Farbdisplay.

Neu im E-Auto-Regal und ab 40.300 Euro zu haben ist auch der Leaf 3.Zero mit 110 kW/150 PS-Motor, 40-kWh-Batterie und 270 Kilometer Reichweite, der mehr Ausstattung mit Optionen wie einer Zweifarbenlackierung verbindet. Der Basis-Leaf namens ZE1 kostet übrigens ab 36.800 Euro.

Der Artikel "Der Sonder-Leaf ist sehr gefragt" wurde in der Rubrik NEWS mit dem Keywords "Elektroauto, Sondermodell, Neuheit, Elektromobilität, Preise" von "Rudolf Huber" am 11. Februar 2019 veröffentlicht.

auch in NEWS

  • Kia Ceed: Vernunfts-Auto mit Pfiff

    Kia Ceed: Vernunfts-Auto mit Pfiff

    Manche Autos überzeugen durch Sachargumente. Dazu gehört der neue Kia Ceed mit dem moderaten 1,6 Liter großen und

  • MPU: Preisvergleich lohnt sich

    MPU: Preisvergleich lohnt sich

    Wer als Autofahrer zur medizinisch-psychologischen Untersuchung muss, die im Volksmund Idiotentest genannt wird, ist

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos