Lifestyle

Bussi für Maserati

In München residiert die Bussi-Gesellschaft. Küsschen links und Küsschen rechts bei einem Kir Royal. Luxus-Autos gehören zur Bayern-Metropole wie Stachus und Frauenkirche. Kein Wunder, dass sich der italienische Sportwagenhersteller Maserati München als Standort für ein neues Marken-Schaufenster ausgeguckt hat. Prominenz war bei der Eröffnung reichlich vertreten.

3Bussi für Maserati
mid Groß-Gerau - Glanz und Gloria bei der Eröffnung des Maserati-Showrooms in München. Maserati


In München residiert die Bussi-Gesellschaft. Küsschen links und Küsschen rechts bei einem Kir Royal. Luxus-Autos gehören zur Bayern-Metropole wie Stachus und Frauenkirche. Kein Wunder, dass sich der italienische Sportwagenhersteller Maserati München als Standort für ein neues Marken-Schaufenster ausgeguckt hat. Und Prominenz war bei der Eröffnung reichlich vertreten. Mit von der Partie waren unter anderem Moderatorin und Sängerin Victoria Swarovski sowie die Schauspieler Jessica Schwarz und Trystan Pütter. Dieser trat an diesem Abend auch als DJ auf.

Auch einen kirchlichen Segen gab es: Denn zuvor waren die Räumlichkeiten von Padre Vincenzo Armotti von der italienisch-katholischen Gemeinde in München offiziell geweiht worden. Alle Gäste hatten außerdem die exklusive Möglichkeit, sich zu einer einstündigen Gran Tour durch München in einem Maserati ihrer Wahl anzumelden.

"München ist ein bedeutender Standort für Maserati", betonte Piergiorgio Cecco, Chef von Maserati Deutschland, in seiner Rede vor den Gästen. Umso wichtiger sei es für das Unternehmen, die Präsenz der Marke weiter zu erhöhen. "Inmitten der Innenstadt, fast direkt in der Fußgängerzone, die Faszination von Maserati erleben zu können, ist perfekt und wird dem hohen Anspruch der Marke gerecht."

Der Showroom befindet sich in den historischen Bazargebäuden am stark frequentierten Odeonsplatz und ist fast 200 Quadratmeter groß. Im Zuge der Neuorganisation der Vertriebsaktivitäten von Maserati in München wurde der bisherige Pop-up-Store aufgrund seines Erfolgs nach einem Umbau jetzt zur dauerhaften Einrichtung.

Markenliebhaber und Interessierte können in die Welt von Maserati eintauchen, Produkte kennenlernen und die Faszination der über 100 Jahre alten Sportwagenmarke direkt erleben, zum Beispiel mit einer Probefahrt - für den Anfang. Mancher mag sich dabei in einen Maserati verlieben.

Der Artikel "Bussi für Maserati" wurde in der Rubrik NEWS mit dem Keywords "Lifestyle, Sportwagen, Verkauf, Marketing" von "Lars Wallerang" am 11. Januar 2019 veröffentlicht.

auch in NEWS

  • Audi SQ5 TDI leistet als Abt 390 PS

    Audi SQ5 TDI leistet als Abt 390 PS

    Der Audi SQ5 TDI ist beileibe keine trübe Tasse. Doch die Tuner von Abt können es mal wieder nicht lassen und geben

  • Volvo auf Rekordkurs

    Volvo auf Rekordkurs

    Volvo steht vor allem für Sicherheit. Kein Elch kann den Fahrzeugen der Schweden scheinbar etwas anhaben. Und dieses

  • Fiat 500 will hoch hinaus

    Fiat 500 will hoch hinaus

    Der Fiat 500 war mal eines der kleinsten und einfachsten Autos Italiens. Doch der Kleinwagen hat sich gemausert. Im

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos