Caravaning-Branche auf Rekordjagd

Wintercamping ist nur etwas für hartgesottene Liebhaber dieser Art des Urlaubs. Vor allem dann, wenn die Schneemassen das eigene Wohnmobil fast unter sich begraben. Deshalb richten viele Reisemobilisten ihren Blick schon jetzt sehnsüchtig Richtung Sommer und Süden.

Caravaning-Branche auf Rekordjagd
mid Groß-Gerau - Warten auf den Sommer: Die Caravaning-Branche ist für den nächsten Ansturm der Urlauber gerüstet. Knaus Tabbert


Wintercamping ist nur etwas für hartgesottene Liebhaber dieser Art des Urlaubs. Vor allem dann, wenn die Schneemassen das eigene Wohnmobil fast unter sich begraben. Deshalb richten viele Reisemobilisten ihren Blick schon jetzt sehnsüchtig Richtung Sommer und Süden.

Allein die Zahlen belegen, dass der Boom auf dem Caravaning-Markt noch lange nicht vorbei ist. Auch im Jahr 2018 gab es bei Neuzulassungen und Besitzumschreibungen von Caravans und Reisemobilen Rekordmarken. Die Auswertungen des Deutschen Caravaning Handels-Verbandes DCHV ergeben ein Plus von rund 12,0 Prozent für die Neuzulassungen von Freizeitfahrzeugen und einen Zuwachs von etwa 6,0 Prozent bei den Besitzumschreibungen von Freizeitfahrzeugen in Deutschland. Für das Jahr 2019 bleiben die Caravaning-Fachhändler optimistisch. Es bleibt abzuwarten, welche Rolle Dieselfahrverbote, Konjunkturabkühlung und ein zunehmender Fachkräftemangel spielen.

"Der deutsche Caravaningmarkt hat bereits das achte Rekordjahr in Folge erzielt. Angesichts dieser sehr lange anhaltenden positiven Entwicklung tendiert die große Mehrheit der Caravaning-Fachhändler weiterhin zu optimistischen Erwartungen für 2019", sagt Kai Dhonau, Präsident des DCHV. Es würden sich aber vermehrt auch vorsichtige Töne in die Vorhersagen der Betriebe mischen, so Dhonau, der von ernst zu nehmenden Herausforderungen für das Jahr 2019 spricht.

Der Artikel "Caravaning-Branche auf Rekordjagd" wurde in der Rubrik NEWS mit dem Keywords "Caravaning, Reisen, Wohnmobil, Wirtschaft" von "Ralf Loweg" am 11. Januar 2019 veröffentlicht.

auch in NEWS

  • Mehr als 52.000 Notrufe 2018

    Mehr als 52.000 Notrufe 2018

    Vier Anrufe je Autobahnkilometer - das ist nicht etwa die Bilanz von Mobilfunkbetreibern und deren Nutzerdaten.

  • Gute Noten beim Sommerreifen-Test

    Gute Noten beim Sommerreifen-Test

    Die Prüforganisation GTÜ und der Automobilclub ACE haben neun aktuelle Sommerreifen für Kompakte getestet. Sie

  • Feine Milde von Ford

    Feine Milde von Ford

    Ford wird die Modelle Fiesta und Focus künftig auch als Mild-Hybride anbieten. Beide sind mit 48-Volt-Systemen

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos