News

Starkregen und Rückstaugefahr mit wirksamen Maßnahmen begegnen

Starkregen und Rückstaugefahr mit wirksamen Maßnahmen begegnen
Starkregen und Rückstaugefahr mit wirksamen Maßnahmen begegnen

Beim Messeauftritt der Mall GmbH auf der BAU 2019 steht das Thema Rückstauschutz im Mittelpunkt: Pünktlich zum Messestart stellt Mall dazu den "Ratgeber Rückstauschutz" vor, mit dem der Umweltspezialist Planer, Kommunen, Handwerk und die Wohnungswirtschaft für die Gefahren durch Überflutung sensibilisieren und Möglichkeiten zeigen will, wie Gebäude, Technik und Inventar wirksam geschützt werden können. Die neue 32-seitige Rückstau-Broschüre erscheint im Januar 2019 und wird dann 15 Euro inkl. MwSt. kosten, ist für Besucher der BAU, die sich ihr persönliches Exemplar vor Ort abholen, aber kostenlos.
Mall zeigt auf der BAU außerdem Lösungen aus seinen anderen Unternehmensbereichen: Einen kleinen Pumpschacht, den Pelletspeicher mit Entnahmesystem Maulwurf 3000 - E3 sowie die neue Kleinkläranlage Sano-Loop - alle als Funktionsmodelle in Aktion und zum Anfassen. Digitale Planerunterstützung bietet Mall in Form von neuen Online-Bemessungsprogrammen und 3D-Animationen, die direkt auf dem Messestand angeschaut und ausprobiert werden können.

Pressekontakt
Mall GmbH
Markus Böll
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-131
0771 8005-3131
markus.boell@mall.info
http://www.mall.info

Der Artikel "Starkregen und Rückstaugefahr mit wirksamen Maßnahmen begegnen" wurde in der Rubrik NEWS mit dem Keywords "" von "pr-gateway" am 7. November 2018 veröffentlicht.

Pressetexte verbreiten

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,00 €.

auch in NEWS

Weitere Meldungen

  • DHL schaut durch die grüne Brille

    DHL schaut durch die grüne Brille

    Das Logistik-Unternehmen DHL hat eine Studie zu umweltfreundlichem Transport veröffentlicht. Titel: "Nachhaltige

  • Helden-Schulung beim ADAC

    Helden-Schulung beim ADAC

    Niemand muss den Helden spielen, wenn er sein eigenes Leben dadurch gefährdet. Doch Held des Straßenverkehrs kann

Anzeige

Videos