Euro NCAP crasht erstmals Brennstoffzellenauto

7Euro NCAP crasht erstmals Brennstoffzellenauto
Euro-NCAP-Crashtest: Hyundai Nexo. Foto: Auto-Medienportal.Net/Euro NCAP

Euro NCAP hat erstmals in seinem Crashtest ein Brennstoffzellenauto geprüft. Der Hyundai Nexo erreichte dabei die volle Note von fünf Sternen. Auch der Mazda6, die A-Klasse von Mercedes-Benz und der Lexus ES bekamen die höchste Bewertung. Vier Sterne gab es für die baugleichen Hochdachkombis Opel Combo, Citroen Berlingo und Peugeot Rifter.

Im einzelnen erreichte der Hyundai Nexo beim Insassenschutz für Erwachsene 94 Prozent der möglichen Punkte, beim Kinderschutz 87 Prozent, beim Fußgängerschutz 67 Prozent und bei der Ausstattung mit Assistenzsystemen 80 Prozent. Beim Mazda6 waren es entsprechend 95 %, 91 %, 66 % und 73 % sowie beim Lexus ES 91 %, 87 %, 90 % und 77 %. Für die A-Klasse gab es 96 %, 91 % , 92 % und 75 % der Punkte, während die drei Hochdachkombis auf die Werte 91, 81, 58 und 68 kamen. (ampnet/jri)

Der Artikel "Euro NCAP crasht erstmals Brennstoffzellenauto" wurde in der Rubrik VERKEHR mit dem Keywords "Euro NCAP, Crashtest" von "ampnet" am 25. Oktober 2018 veröffentlicht.

auch in VERKEHR

  • Teurer neuer Führerschein

    Teurer neuer Führerschein

    Wenn der Führerschein weg ist, wird's teuer. Nicht nur bei einschlägigen Verkehrsvergehen, sondern auch bei Verlust

  • Bund übernimmt Toll Collect

    Bund übernimmt Toll Collect

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat heute entschieden, dass der Bund den Lkw-Mautbetrieb dauerhaft übernimmt.

Weitere Meldungen

  • Mondeo-Update auch als Hybrid-Kombi

    Mondeo-Update auch als Hybrid-Kombi

    Ford hat den Mondeo aufgefrischt und schickt die neuen Mittelklasse-Modelle zum Brüsseler Autosalon. Unter anderem

  • Zuschuss für Abbiege-Helfer

    Zuschuss für Abbiege-Helfer

    Mit fünf Millionen Euro pro Jahr fördert das Bundesverkehrsministerium ab nächster Woche die freiwillige Nachrüstung

  • Viel Power im Schnee: Abt RS4+

    Viel Power im Schnee: Abt RS4+

    Das Pluszeichen macht's. Denn der von Abt Sportsline modifizierte Abt RS4+ bringt statt der serienmäßigen 450

Anzeige

Videos