Kurzmeldung

Hyundai i20 Active jetzt mit Handy-Anschluss

Hyundai hat sein Crossover-Modell auf Basis des i20 überarbeitet. Der i20 Active bietet ab sofort neue Assistenzsysteme für mehr Sicherheit und Komfort.

Hyundai i20 Active jetzt mit Handy-Anschluss
mid Groß-Gerau - Besser vernetzt: der Hyundai i20 Active Hyundai


Hyundai hat sein Crossover-Modell auf Basis des i20 überarbeitet. Der i20 Active bietet ab sofort neue Assistenzsysteme für mehr Sicherheit und Komfort. Dazu gehören die City-Notbremsfunktion mit Frontkollisionswarner, der Fernlichtassistent, der Aufmerksamkeitsassistent sowie der aktive Spurhalteassistent.

Erstmals steht ein 7-Zoll-Farb-Touchscreen mit Android Auto und Apple CarPlay zur Verfügung, das Hyundai auch in Verbindung mit einem Navigationssystem inklusive Digitalradio DAB+ anbietet. Damit reagiert der Hersteller auf die Anforderungen jüngerer Kunden, die sich eine einfache Anbindung ihrer Smartphones wünschen.

Der Artikel "Hyundai i20 Active jetzt mit Handy-Anschluss" wurde in der Rubrik NEWS mit dem Keywords "Kurzmeldung, Assistenzsystem, Connectivity" von "Lars Wallerang" am 11. Oktober 2018 veröffentlicht.

auch in NEWS

Weitere Meldungen

  • Porsche Panamera legt zweimal nach

    Porsche Panamera legt zweimal nach

    Zuwachs in Zuffenhausen: Die Panamera-Familie erweitert sich um zwei GTS-Modelle. Und die haben ordentlich Kraft

  • Herbst birgt Unfall-Gefahren

    Herbst birgt Unfall-Gefahren

    Der TÜV warnt vor rutschigem Untergrund und schlechter Sicht. Denn der Herbst hat seine Tücken auf der Straße.

  • Die Sendung mit der Maut

    Die Sendung mit der Maut

    Mit der Maut ist es so eine Sache. Schlimm wird es, wenn anstelle der Einnahmen plötzlich die Ausgaben sprudeln. So

  • Mehr Licht für mehr Sicherheit

    Mehr Licht für mehr Sicherheit

    31.000 Fußgänger und knapp 80.000 Radfahrer wurden im Jahr 2017 bei einem Verkehrsunfall verletzt, viele davon im

Anzeige

Videos