Bodo Uebber verlässt Daimler-Vorstand

2Bodo Uebber verlässt Daimler-Vorstand
Bodo Uebber. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Bodo Uebber hat dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Manfred Bischoff, mitgeteilt, dass er keine Verlängerung seines bis Ende des Jahres 2019 laufenden Vertrags anstrebt. Nach dann 16 Jahren im Vorstand scheidet Bodo Uebber aus dem Aufsichtsrat aus. Dieser hatte am 26. September 2018 entschieden, Ola Källenius nach der Hauptversammlung im Mai 2019 mit dem Vorstandsvorsitz der Daimler AG und der Leitung von Mercedes-Benz Cars zu betrauen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Dieter Zetsche wird, wie Ende September bekannt gegeben wurde, zum Ende der Hauptversammlung am 22. Mai 2019 sein Vorstandsmandat bei der Daimler AG und die Leitung von Mercedes-Benz Cars niederlegen. (ampnet/deg)

Der Artikel "Bodo Uebber verlässt Daimler-Vorstand" wurde in der Rubrik AKTUELLES mit dem Keywords "Bodo Uebber, Daimler, Aufsichtsrat" von "ampnet" am 9. Oktober 2018 veröffentlicht.

auch in AKTUELLES

Weitere Meldungen

  • Porsche Panamera legt zweimal nach

    Porsche Panamera legt zweimal nach

    Zuwachs in Zuffenhausen: Die Panamera-Familie erweitert sich um zwei GTS-Modelle. Und die haben ordentlich Kraft

  • Herbst birgt Unfall-Gefahren

    Herbst birgt Unfall-Gefahren

    Der TÜV warnt vor rutschigem Untergrund und schlechter Sicht. Denn der Herbst hat seine Tücken auf der Straße.

  • Die Sendung mit der Maut

    Die Sendung mit der Maut

    Mit der Maut ist es so eine Sache. Schlimm wird es, wenn anstelle der Einnahmen plötzlich die Ausgaben sprudeln. So

  • Mehr Licht für mehr Sicherheit

    Mehr Licht für mehr Sicherheit

    31.000 Fußgänger und knapp 80.000 Radfahrer wurden im Jahr 2017 bei einem Verkehrsunfall verletzt, viele davon im

Anzeige

Videos