Cit-E

IAA Hannover 2018: MAN entwickelt neuen elektrischen Stadt-Lkw

2IAA Hannover 2018: MAN entwickelt neuen elektrischen Stadt-Lkw
MAN Cit-E. Foto: Auto-Medienportal.Net/MAN

Nach nur 18 Monaten Entwicklungszeit präsentiert MAN auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (-27.9.2018) den komplett neu entwickelten ,,CitE". Der 15-Tonner-Elektro-Lkw für den städtischen Verteilerverkehr hat eine eigenständige Fahrerkabine mit niedrigem Einstieg, elektrisch öffnender Schwenk-Schiebtür und ebenem Fahrerhausboden. Der mit einem 360-Grad-Birdview-Kamerasystem ausgestatte Cit-E hat eine Reichweite von mindestens 100 Kilometern.


Ebenfalls als Prototyp ist in Hannover der seriennahe Elektrobus MAN Lion's City E mit einer Reichweite von bis zu 270 Kilometern zu sehen. Die auf dem Dach angebrachten Batterien können in nur drei Stunden voll aufgeladen werden. Für 2020 plant MAN zunächst eine Probeflotte in verschiedenen europäischen Städten, bevor die Serienfertigung beginnen soll. (ampnet/jri)

Der Artikel "IAA Hannover 2018: MAN entwickelt neuen elektrischen Stadt-Lkw" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "MAN, Cit-E, Lion's City E" von "ampnet" am 20. September 2018 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

  • Herbst birgt Unfall-Gefahren

    Herbst birgt Unfall-Gefahren

    Der TÜV warnt vor rutschigem Untergrund und schlechter Sicht. Denn der Herbst hat seine Tücken auf der Straße.

  • Die Sendung mit der Maut

    Die Sendung mit der Maut

    Mit der Maut ist es so eine Sache. Schlimm wird es, wenn anstelle der Einnahmen plötzlich die Ausgaben sprudeln. So

  • Mehr Licht für mehr Sicherheit

    Mehr Licht für mehr Sicherheit

    31.000 Fußgänger und knapp 80.000 Radfahrer wurden im Jahr 2017 bei einem Verkehrsunfall verletzt, viele davon im

  • Skoda zeigt seinen neuesten Wurf

    Skoda zeigt seinen neuesten Wurf

    Skoda gibt einen ersten Blick auf ein neues Kompaktmodell frei, das Ende 2018 Premiere feiern wird. Der Fünftürer

Anzeige

Videos