Renault Trucks spart 12,8 Prozent Kraftstoff mit Versuchsfahrzeug

6Renault Trucks spart 12,8 Prozent Kraftstoff mit Versuchsfahrzeug
Renault Trucks Urban Lab 2. Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Nach sieben Monaten Erprobung und 4500 Kilometern im öffentlichen Straßenverkehr sowie auf dem Rollenprüfstand zeigt der Urban Lab 2 eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs von 12,8 Prozent gegenüber dem Referenzfahrzeug D Wide. Dies entspricht einer Ersparnis von 3,5 Litern Kraftstoff und neun Kilogramm CO2 auf 100 Kilometer. Der Zyklus auf öffentlichen Straßen setzte sich aus 12 Kilometern Stadtverkehr, 50 Kilometern Regionalverkehr und 57 Kilometern Autobahnfahrt zusammen.

Die Versuche bestanden aus Testfahrten auf der Straße, auf dem Rollenprüfstand sowie Simulationen, um die Messwerte in Korrelation zu bringen. Parallel dazu wurden Tests mit einem Referenzfahrzeug durchgeführt, dessen geometrische Eigenschaften sowie Antriebsstrang dem Versuchsfahrzeug ähnelten (D Wide 19t und 280 PS mit Kühlaufbau von Lamberet).

Renault Trucks arbeitete gemeinsam mit Lamberet an der Aerodynamik des Lkw sowie des Kühlaufbaus. Zur Reduzierung des Luftwiderstands wurden die Verdampfer in das Aufbaudach integriert und das Kühlmodul in den Fahrzeugrahmen integriert. Aerodynamische Anpassungen wie Heckflügel und hochklappbare PVC-Textilverkleidungen wurden hinzugefügt. Trittstufen-Klappen, Radverkleidungen, Dachdeflektor, Spoiler und Seitendeflektoren am Fahrerhaus kamen noch hinzu. Ein Kamerasystem ersetzt die klassischen Seitenspiegel.

Ein kombiniertes System aus den mit Valeo entwickelten Mikro-Hybrid und Start-Stop-Technologien wurde ebenfalls mit dem Urban Lab 2 erprobt. Der Urban Lab 2 ist mit einer von Be-Nomad entwickelten Navigationssoftware sowie mit einem weiteren System ausgestattet, das mit den Verkehrsleitsystemen verbunden ist. Wenn sich der Urban Lab 2 einer Ampel nähert, sendet diese Daten an das Fahrzeug. Das System berechnet dann, ob es ökonomischer ist, zu bremsen oder das Fahrzeug zu beschleunigen.

Das Versuchsfahrzeug ist mit einem Reifen-Prototyp von Michelin ausgestattet. Dadurch soll der Rollwiderstand noch weiter reduziert werden. Das Versuchsfahrzeug wird in dieser Form nicht als Serienfahrzeug auf den Markt kommen. Vielmehr könnten die effizientesten Technologien künftig in Serienfahrzeuge integriert werden. (ampnet/deg)

Der Artikel "Renault Trucks spart 12,8 Prozent Kraftstoff mit Versuchsfahrzeug" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Renault Trucks, Urban Lab 2" von "ampnet" am 2. August 2018 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos