Akira Marumoto übernimmt bei Mazda

2Akira Marumoto übernimmt bei Mazda
Akira Marumoto. Foto: Auto-Medienportal.Net/Mazda

Akira Marumoto (60) übernimmt zum 26. Juni 2018 den Posten als Präsident und Chief Executive Officer (CEO) der Mazda Motor Corporation. Er folgt auf Masamichi Kogai, der nach fünf Jahren Tätigkeit an die Spitze des Aufsichtsrats wechselt.


Marumoto ist seit 1980 für den japanischen Automobilhersteller tätig und war unter anderem als Executive Officer für Forschung und Entwicklung in Europa verantwortlich. Seit 2013 betreute er als Executive Vice Präsident die Aktivitäten in Nordamerika. Diese Funktion übernimmt künftig Kiyoshi Fujiwara, der bislang als Senior Managing Executive Officer unter anderem den Bereich Forschung und Entwicklung überwachte. Diese Aufgabe behält er auch in seiner neuen Funktion. (ampnet/jri)

Der Artikel "Akira Marumoto übernimmt bei Mazda" wurde in der Rubrik AKTUELLES mit dem Keywords "Akira Marumoto, Mazda" von "ampnet" am 14. Mai 2018 veröffentlicht.

auch in AKTUELLES

  • Opel bringt Vivaro Nummer 3

    Opel bringt Vivaro Nummer 3

    Was macht einen Opel Vivaro aus? Hochflexibel und extra wirtschaftlich könnte man meinen. Doch die jüngste

  • Getriebeschaden muss kein Gau sein

    Getriebeschaden muss kein Gau sein

    Ein Getriebeschaden ist für jedes Fahrzeug eine ernste Gefahr. Doch nicht immer müssen Automatik oder Schaltgetriebe

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos