Volvo FE Electric nimmt Ende des Jahres in Hamburg die Arbeit auf

Volvo FE Electric nimmt Ende des Jahres in Hamburg die Arbeit auf
Volvo FE Electric. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Volvo wird ab nächstem Jahr den FE Electric für schwerere Verteileraufgaben und die Abfallentsorgung in Städten anbieten. Der Elektrolastwagen verfügt über eine Reichweite von bis zu 200 Kilometern und ein Gesamtgewicht von bis zu 27 Tonnen. Ende dieses Jahres wird Hamburg das erste Fahrzeug mit einem Aufbau von Faun in Betrieb nehmen.

Der Volvo FE Electric hat eine Dauerleistung von 353 PS (260 kW) und wird von zwei Elektromotoren angetrieben. An einem Schnell-Ladesystem sollen die Batterein bereits nach anderthalb Stunden wieder voll geladen sein, ansonsten dauert es zehn Stunden. (ampnet/jri)

Der Artikel "Volvo FE Electric nimmt Ende des Jahres in Hamburg die Arbeit auf" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Volvo FE Electric" von "ampnet" am 11. Mai 2018 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

  • Mondeo-Update auch als Hybrid-Kombi

    Mondeo-Update auch als Hybrid-Kombi

    Ford hat den Mondeo aufgefrischt und schickt die neuen Mittelklasse-Modelle zum Brüsseler Autosalon. Unter anderem

  • Zuschuss für Abbiege-Helfer

    Zuschuss für Abbiege-Helfer

    Mit fünf Millionen Euro pro Jahr fördert das Bundesverkehrsministerium ab nächster Woche die freiwillige Nachrüstung

  • Viel Power im Schnee: Abt RS4+

    Viel Power im Schnee: Abt RS4+

    Das Pluszeichen macht's. Denn der von Abt Sportsline modifizierte Abt RS4+ bringt statt der serienmäßigen 450

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos