Nutzfahrzeuge

Zweiter Strom-Lkw von Volvo Trucks

Volvo Trucks legt beim Thema Elektro-Lkw nach: In Hamburg stellten die Schweden jetzt ihren zweiten Nutzfahrzeug-Stromer vor. Der Volvo FE Electric ist für schwerere Verteileraufgaben und die Abfallentsorgung in Städten gedacht und bringt es auf ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 27 Tonnen.

Zweiter Strom-Lkw von Volvo Trucks
mid Groß-Gerau - Der Volvo FE Electric produziert keine Auspuffabgase und ist deutlich leiser als ein Lkw mit Dieselantrieb. Volvo Trucks


Volvo Trucks legt beim Thema Elektro-Lkw nach: In Hamburg stellten die Schweden jetzt ihren zweiten Nutzfahrzeug-Stromer vor. Der Volvo FE Electric ist für schwerere Verteileraufgaben und die Abfallentsorgung in Städten gedacht und bringt es auf ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 27 Tonnen.

Der leise Brummi wurde zusammen mit Europas führendem Aufbauhersteller für Entsorgungsfahrzeuge, der Firma Faun, entwickelt und soll Ende des Jahres seinen Dienst in der Hansestadt antreten. Die Batteriekapazität ist je nach Einsatzzweck von 200 bis 300 kWh skalierbar, das Laden erfolgt entweder in etwa zehn Stunden mit maximal 22 kW am Stromnetz oder innerhalb von rund 1,5 Stunden mit bis zu 150 kW an Schnellladestationen. In Schwung bringen den dicken Schweden zwei E-Motoren mit 370 kW Maximal- und 260 kW Dauerleistung, das maximale Drehmoment liegt bei 850 Nm. Die Reichweite gibt Volvo Trucks mit "bis zu 200 Kilometer" an.

Der Artikel "Zweiter Strom-Lkw von Volvo Trucks" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Lkw, Nutzfahrzeuge, Elektromobilität, Neuheit" von "Rudolf Huber" am 8. Mai 2018 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos