Radler und Autofahrer: Blickkontakt ist lebenswichtig

Mit dem Start der Fahrrad-Saison schiebt sich eine negative Begleiterscheinung des an sich gesunden und sinnvollen Trends in den Vordergrund: Unfälle zwischen Radlern und motorisierten Verkehrsteilnehmern - vor allem an Kreuzungen.

Radler und Autofahrer: Blickkontakt ist lebenswichtig
mid Groß-Gerau - Begegnungen von Lkw und Radfahrern können gefährlich werden. Im Zweifelsfall sollte es heißen: Der Schwächere gibt nach! Dometic


Mit dem Start der Fahrrad-Saison schiebt sich eine negative Begleiterscheinung des an sich gesunden und sinnvollen Trends in den Vordergrund: Unfälle zwischen Radlern und motorisierten Verkehrsteilnehmern - vor allem an Kreuzungen.

"Rechtsabbiegende Lkw- und Pkw-Fahrer und geradeaus fahrende Fahrradfahrer sollten besser aufeinander achten und möglichst Blickkontakt miteinander aufnehmen", heißt es bei der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU). So könnten Radler sicher sein, dass sie von Rechtsabbiegern wahrgenommen würden und ihnen die zustehende Vorfahrt auch gewährt werde.

Zusätzliche Empfehlung von DGOU-Vizepräsident Professor Dr. Joachim Windolf: "Helm auf und Warnweste oder Leuchttextilien an. Eigenverantwortung und gegenseitige Fürsorge sind im Straßenverkehr unerlässlich." Sein Kollege Dr. Christopher Spering ergänzt: "Autofahrer dürfen vor dem Abbiegen den Schulterblick nicht vergessen und sie müssen Blickkontakt mit dem Radfahrer suchen." Der sichere die gegenseitige Wahrnehmung. Kommt er nicht zustande, sollte der Radler zurückhaltend fahren, um auf eine Gefahrensituation rechtzeitig reagieren zu können - notfalls indem er anhält und das Fahrzeug abbiegen lässt. Auf ihr Vorfahrtsrecht sollten sich Radfahrer zu ihrer eigenen Sicherheit jedenfalls nicht verlassen. Das gilt besonders bei Begegnungen mit Lkw.

Der Artikel "Radler und Autofahrer: Blickkontakt ist lebenswichtig" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Auto, Lkw, Radfahrer, Sicherheit, Ratgeber" von "Rudolf Huber" am 19. April 2018 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

  • Mondeo-Update auch als Hybrid-Kombi

    Mondeo-Update auch als Hybrid-Kombi

    Ford hat den Mondeo aufgefrischt und schickt die neuen Mittelklasse-Modelle zum Brüsseler Autosalon. Unter anderem

  • Zuschuss für Abbiege-Helfer

    Zuschuss für Abbiege-Helfer

    Mit fünf Millionen Euro pro Jahr fördert das Bundesverkehrsministerium ab nächster Woche die freiwillige Nachrüstung

  • Viel Power im Schnee: Abt RS4+

    Viel Power im Schnee: Abt RS4+

    Das Pluszeichen macht's. Denn der von Abt Sportsline modifizierte Abt RS4+ bringt statt der serienmäßigen 450

Weitere Meldungen

  • Teurer neuer Führerschein

    Teurer neuer Führerschein

    Wenn der Führerschein weg ist, wird's teuer. Nicht nur bei einschlägigen Verkehrsvergehen, sondern auch bei Verlust

  • Bund übernimmt Toll Collect

    Bund übernimmt Toll Collect

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat heute entschieden, dass der Bund den Lkw-Mautbetrieb dauerhaft übernimmt.

Anzeige

Videos