ADAC-Stiftung verteilt Sicherheitswesten an Erstklässler

2ADAC-Stiftung verteilt Sicherheitswesten an Erstklässler
ADAC-Sicherheitswesten für Erstklässler. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

2015 sind 28 235 Kinder unter 15 Jahren im Straßenverkehr verunglückt. 84 von ihnen starben. Die ADAC-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Zahl zu reduzieren. Durch bessere Sichtbarkeit soll die Sicherheit der Kinder deutlich erhöht werden. Hierfür werden unter dem Motto ,,Einfach sicher gehen" leuchtend gelbe Sicherheitswesten an Erstklässler verteilt.

Der Startschuss für die bundesweite Aktion, die auch in diesem Jahr wieder von Deutsche Post DHL Group unterstützt wird, ist gefallen. Unter dem Motto ,,Einfach sicher gehen" erhalten Erstklässler an 16 000 Grundschulen insgesamt 760 000 Westen.

Um das Thema Sichtbarkeit in den Schulen spielerisch zu verdeutlichen, erhalten Lehrer und Eltern unter www.stiftung.adac.de/sicherheitswesten Unterrichtsmaterial und weiterführende Informationen. (ampnet/nic)

Der Artikel "ADAC-Stiftung verteilt Sicherheitswesten an Erstklässler" wurde in der Rubrik VERKEHR mit dem Keywords "ADAC, Sicherheitswesten, Erstklässler" von "ampnet" am 18. September 2017 veröffentlicht.

auch in VERKEHR

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos