Maut

Lkw-Maut: Fahrleistungen deutlich gestiegen

Lkw ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht haben im ersten Halbjahr 2017 insgesamt 16,7 Milliarden Kilometer auf mautpflichtigen Straßen in Deutschland zurückgelegt - also rund 43 Mal die Entfernung von der Erde zum Mond. Das entspricht einer Steigerung um 500 Millionen Kilometer beziehungsweise 3,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Lkw-Maut: Fahrleistungen deutlich gestiegen
mid Groß-Gerau - Die Fahrleistung von Lkw auf mautpflichtigen Straßen in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2017 gegenüber dem Vorjahr um 500 Millionen Kilometer gestiegen. Toll Collect

Lkw ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht haben im ersten Halbjahr 2017 insgesamt 16,7 Milliarden Kilometer auf mautpflichtigen Straßen in Deutschland zurückgelegt - also rund 43 Mal die Entfernung von der Erde zum Mond. Das entspricht einer Steigerung um 500 Millionen Kilometer beziehungsweise 3,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die in Deutschland registrierten Lastwagen stehen für einen Anteil von 57,3 Prozent (2016: 48,8 Prozent), dahinter folgen Polen (15,8 Prozent), Tschechien (4,3 Prozent), Rumänien (3,5 Prozent) und die Niederlande (3,0 Prozent). Alle übrigen Länder kommen zusammen auf 16,1 Prozent.

Der Artikel "Lkw-Maut: Fahrleistungen deutlich gestiegen" wurde in der Rubrik LOGISTIK | LAGER & TRANSPORT mit dem Keywords "Lkw, Maut, Statistik, Kurzmeldung" von "Thomas Schneider" am 26. Juli 2017 veröffentlicht.

auch in LOGISTIK | LAGER & TRANSPORT

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos