Auto

Taxis mit E-Antrieb: Nur eine Frage der Zeit

Elektroautos stehen an der Schwelle, auch in Sachen Wirtschaftlichkeit mit Verbrenner-Modellen mitzuhalten. Je nach Einsatzzweck können sie das schon heute - zum Beispiel als Taxi. Das zeigt die Verbreitung der Nissan-E-Modelle Leaf und e-NV200.

Taxis mit E-Antrieb: Nur eine Frage der Zeit
mid Groß-Gerau - Auf dem Vorsmarsch: Elektroautos wie der Nissan Leaf spielen in der Taxibranche weltweit eine immer größere Rolle. Nissan

Elektroautos stehen an der Schwelle, auch in Sachen Wirtschaftlichkeit mit Verbrenner-Modellen mitzuhalten. Je nach Einsatzzweck können sie das schon heute - zum Beispiel als Taxi. Das zeigt die Verbreitung der Nissan-E-Modelle Leaf und e-NV200. Die sind laut den Japanern mittlerweile weltweit in 26 Ländern und 113 Städten unterwegs. Vorreiter war 2013 ein japanisches Taxiunternehmen, das seine gesamte Flotte gegen vollelektrische Nissan Leaf tauschte. Vorteile der E-Mobile sind die im Vergleich zu Verbrennern niedrigeren Tankkosten und konstruktionsbedingt auch niedrigere Werkstattkosten, weil schlicht weniger Verschleißteile eingebaut sind. Daher ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die Stromer im Taxi-Bereich die Überhand gewinnen.

Der Artikel "Taxis mit E-Antrieb: Nur eine Frage der Zeit" wurde in der Rubrik NFZ & FUHRPARK mit dem Keywords "Auto, Elektroauto, Taxi, Kurzmeldung" von "Thomas Schneider" am 16. Mai 2017 veröffentlicht.

auch in NFZ & FUHRPARK

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos