Mercedes-Benz Vans entwickelt Betreiberkonzept für Parkflächen

2Mercedes-Benz Vans entwickelt Betreiberkonzept für Parkflächen
Mercedes-Benz Vans entwickelt Betreiberkonzept für Parkflächen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Der Mercedes-Benz Transporter Vertrieb Deutschland startet in Zusammenarbeit mit dem Vertriebspartner Fahrzeug-Werke LUEG AG am jüngst eröffneten Amazon Logistics Verteilzentrum Bochum ein innovatives Betreiberprogramm für die angeschlossene Parkplatzfläche. Es besteht neben der Parkraumvermietung aus weiteren Servicebausteinen, die am Standort tätige Logistikunternehmen und deren Fahrer unterstützen. Lieferfahrzeuge erhalten automatisierten Zugang per Chip am Nummernschild.

In Kürze können einfahrende Transporter zudem mittels eines neuartigen Fahrzeugscanners direkt auf mögliche Schäden untersucht werden. Darüber hinaus stehen Wartungs- und Reparaturdienste für die Transporterflotten im nahegelegenen Nutzfahrzeugzentrum der LUEG AG zur Verfügung. Für kurzzeitige Engpässe in der Flottenverfügbarkeit ist ein Angebot von Mercedes-Benz Transportern zur Miete geplant.

Das Betreiberkonzept für Parkflächen ist Teil eines umfassenden Logistik-Partner-Programms, mit dem Mercedes-Benz Vans den Trend der sich wandelnden Transport- und Logistikbranche aufgreift. (ampnet/nic)

Der Artikel "Mercedes-Benz Vans entwickelt Betreiberkonzept für Parkflächen " wurde in der Rubrik LOGISTIK | LAGER & TRANSPORT mit dem Keywords "Mercedes-Benz Vans, Parkflächenkonzept" von "ampnet" am 9. Mai 2017 veröffentlicht.

auch in LOGISTIK | LAGER & TRANSPORT

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos