Auto

Drei Mazda fürs SOS-Kinderdorf

Mit einer 'weißen Flotte' aus je einem Mazda2, Mazda3 und CX-3 unterstützt Mazda Motors Deutschland die Arbeit des SOS-Kinderdorfes Düsseldorf. Die Fahrzeuge wurden jetzt in der Mazda Lounge übergeben.

Drei Mazda fürs SOS-Kinderdorf
mid Groß-Gerau - Mazda Deutschland-Geschäftsführer Bernhard Kaplan (rechts) übergibt drei Autos an den Leiter des SOS-Kinderdorfs Düsseldorf, Herbert Stauber. Mazda


Mit einer "weißen Flotte" aus je einem Mazda2, Mazda3 und CX-3 unterstützt Mazda Motors Deutschland die Arbeit des SOS-Kinderdorfes Düsseldorf. Die Fahrzeuge wurden jetzt in der Mazda Lounge übergeben. Die Kooperation zwischen dem Auto-Importeur und dem SOS-Kinderdorf besteht schon seit 2008. "Wir wissen, dass unsere Spenden an der richtigen Stelle ankommen", so Bernhard Kaplan, Geschäftsführer von Mazda Motors Deutschland. Zusätzlich zu den Fahrzeugen, die auf den innerstädtischen Einsatz der Familienhilfe zugeschnitten sind, sponsert Mazda noch 14 Kindersitze und ein Verkehrssicherheitstraining für 200 Kinder der angeschlossenen SOS-Kindertagesstätten.

Der Artikel "Drei Mazda fürs SOS-Kinderdorf" wurde in der Rubrik NEWS mit dem Keywords "Auto, Handel, Kinder, Kurzmeldung" von "Rudolf Huber" am 7. April 2017 veröffentlicht.

auch in NEWS

Weitere Meldungen

Anzeige

Videos