Bussi für Maserati

In München residiert die Bussi-Gesellschaft. Küsschen links und Küsschen rechts bei einem Kir Royal. Luxus-Autos gehören zur Bayern-Metropole wie Stachus und Frauenkirche. Kein Wunder, dass sich der italienische Sportwagenhersteller Maserati München als Standort für ein neues Marken-Schaufenster ausgeguckt hat. Prominenz war bei der Eröffnung reichlich vertreten.

Auch in NEWS

Weitere Meldungen

  • Die Maut kommt

    Die Maut kommt

    Nach der Maut ist vor der Maut. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass der Europäische Gerichtshof (EuGH) die

  • Brummi-Reifen und die Hitze

    Brummi-Reifen und die Hitze

    Gerade bei Hitze ist der richtige Reifendruck am Brummi besonders wichtig. Darauf weist aus gegebenem Anlass der

Anzeige

Videos